IFA: 3D-Handy-Markt noch sehr überschaubar Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.09.2011 pte/Rudolf Felser

IFA: 3D-Handy-Markt noch sehr überschaubar

Nach LG im Juni 2001 hat nun das taiwanesische Technologieunternehmen HTC sein EVO 3D auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin präsentiert.

Nachdem LG im Juni 2011 das erste 3D-Smartphone namens "LG P920 Optimus 3D" vorgestellt hat, mit dem User Fotos und Videos in 3D aufnehmen und ohne Shutterbrille ansehen können, hat auch HTC nachgezogen. Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) präsentiert das taiwanesische Technologieunternehmen aktuell sein "HTC EVO 3D".

Bei den harten Fakten zeichnet sich ab, dass im Vergleich zu 2D-Smartphones kleinere Abstriche gemacht werden müssen. Noch im Rahmen liegen die Maße 126 × 65 × 12 Millimeter für ein Gerät mit 4,3 Zoll Display. "Beim Gewicht schlägt sich der technische 3D-Anspruch dagegen ähnlich wie beim Optimus 3D in recht schweren 170 Gramm nieder, was Freunde von ultraleichten Smartphones nicht gerade berauschen dürfte", urteilt das Portal computerbase.de.

Das nun auch die Konkurrenz ihr 3D-Handy vorgestellt hat, sieht LG gelassen: "Ein weiteres 3D-Handy ist hilfreich für uns, weil es dazu beiträgt, einen Markt zu bilden und eine gewisse Breite gibt", erklärt ein LG-Electronics-Mitarbeiter auf Nachfrage der Nachrichtenagentur pressetext. "Die Plattform wird dadurch auch glaubwürdiger."

Bei der Vermarktung setzt LG auf ein Online-Offline-Konzept. "Ein 3D-Handy nur im Internet anzuschauen reicht einfach nicht aus, um sich ein Bild zu machen. Deshalb geben wir online die Möglichkeit, dass sich Interessierte einen Fachhändler suchen können, um die Technik zu sehen, auszuprobieren und dort vor Ort zu kaufen."

Die Hersteller sind von der emotionalen Zugkraft als Verkaufsargument überzeugt: "Ein 3D-Handy ist unserer Erfahrung nach eine sehr emotionale Sache. Sich selbst und die Familie aufzunehmen und im dreidimensionalen Format anzusehen, bereitet einfach große Freude", ist sich LG sicher. Mit den derzeitigen Verkaufszahlen sei man zufrieden. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: