TDK: Durchsichtiges Handy-Display geht in Serie Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.06.2011 pte

TDK: Durchsichtiges Handy-Display geht in Serie

Der Elektronikkonzern TDK hat bekannt gegeben, dass er erstmals mit einem transparenten OLED-Display für Handys und andere tragbare Elektronikgeräte in die Serienproduktion gegangen ist.

Die Passivmatrix-Panel "UEL476" im 2,4-Zoll-Format bietet 40 Prozent Durchlässigkeit, sodass der User immer den Durchblick auf seine Umgebung behält. Doch ist der Bildschirm so konstruiert, dass angezeigte Inhalte für andere von hinten nicht klar erkennbar sind - die Privatsphäre bleibt also gewahrt.

Das transparente Panel nutzt einen Dünnschicht-Aufbau, wobei laut TDK weiße OLEDs und Farbfilter zum Einsatz kommen. Durch diesen Ansatz ist die Haltbarkeit der Rot-, Grün- und Blauelemente gleich und es kommt nicht zu Farbverschiebungen. Eine Helligkeit von 150 Candela pro Quadratmeter verspricht eine gute Lesbarkeit der Anzeige, während die Durchlässigkeit gleichzeitig auch die Umgebung sinnvoll wahrnehmbar macht. Zudem verspricht sich das Unternehmen neue Möglichkeiten für das Gerätedesign.

Mit dem Display zielt TDK auf mobile Elektronik und speziell Handys ab. Dabei betont der Hersteller, dass die Panel für Betriebstemperaturen von minus 20 bis plus 85 Grad geeignet ist - ein gerade für Mobiltelefone beachtlicher Spielraum. Ungewöhlich ist indes, dass Passivmatrix-Technologie zum Einsatz kommt. Bei den meisten durchsichtigen Display-Prototypen, beispielsweise von Samsung oder LG Display, kommen AMOLEDs zum Einsatz.

Ein denkbares Anwendungsgebiet für transparente Handy-Displays ist mobile Augmented Reality. Denn damit wäre es möglich, virtuelle Objekte wirklich direkt der Realität und nicht nur einem Kamerabild der Realität zu überlagern. Ob die aktuelle TDK-Panel mit 2,4 Zoll Bilddiagonale und einer Auflösung von nur 320 mal 240 Pixel freilich westlichen Smartphone-Ansprüchen genügen kann, scheint allerdings fraglich. Das erste bereits erschienene Gerät mit TDKs durchsichtigem Display zielt auch auf den chinesischen Markt ab. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: