Nokia E7: Knochen Reloaded Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


25.03.2011 Alex Wolschann/idg

Nokia E7: Knochen Reloaded

Der Communicator von Nokia wurde als E7 neuaufgelegt.

Wie bei modernen Handys üblich, lassen sich auf den Startbildschirmen – beim Nokia E7 sind es deren drei – die wichtigsten Apps für den schnellen Zugriff direkt ablegen. Anwender können damit schnell auf ihre privaten und geschäftlichen Mail-Konten sowie auf ihre Kalender- und Kontaktdaten zugreifen. Microsoft Exchange Server wird unterstützt. Mit dem für Nokia-Smartphones entwickelten Microsoft Office Communicator Mobile ist der aktuelle Status und die eigene Verfügbarkeit über das Instant Messaging System des Unternehmens jederzeit für die Kollegen sichtbar. Mit dem E7 lassen sich zudem Office-Dokumente nicht nur öffnen, sondern auch erstellen, bearbeiten und weiterleiten sowie PDF-Dateien mit dem Adobe Reader öffnen.

Für den sicheren Zugriff auf das Firmen-Intranet steht Nokia Mobile VPN zur Verfügung. Das Übertragen von wichtigen Daten klappt mit Nokia USB On-The-Go. An das E7 lassen sich über den Micro-USB-Anschluss USB-Sticks und externe Festplatten anschließen. Mit der eingebauten HDMI-Schnittstelle können User Videos, Bilder und Präsentationen auf großen Bildschirmen oder via Beamer darstellen. Eher für Privatanwender interessant ist dagegen die Acht-Megapixel-Kamera mit zwei LED-Blitzlichtern zur Aufnahme hochauflösender Fotos und Videos (HD-Videos sind mit 1280 x 720 Pixel möglich). Der interne Speicher umfasst 16 GB. Eine SD-Kartenschnittstelle fehlt allerdings. Der 1200 mAh-Akku ist zudem fest eingebaut.

Das Nokia E7 misst 123,7 x 62,4 x 13,6 mm und wiegt 176 Gramm. Die Vorgänger wurden aufgrund der Abmessungen von der Business-Klientel wenig liebevoll als »Knochen« bezeichnet. Das vier-Zoll-AMOLED-Display hat eine Auflösung von 640x360 Pixel und unterstützt Multitouch. Ein Lagesensor (Beschleunigungssensor), Kompass (Magnetometer), Abstandssensor, GPS-Chip und ein Umgebungslichtsensor sind vorhanden. Neben HSDPA unterstützt das E7 auch WLAN IEEE 80.

OVI STORE FÜR APPS Nokias Ovi Store ist das Pendant zum Android Market, Apples App Store und dem Marketplace bei Windows Phone 7. Im Ovi Store findet man zwar deutlich weniger Apps als bei iOS und Android, aber immerhin mehr als im Windows Marketplace. Einige der Ovi-Apps sind bereits auf dem E7 vorinstalliert. Mit Ovi Maps steht zudem eine bemerkenswerte Navigationslösung bereit. Sie ist nicht nur kostenlos erhältlich, sondern speichert Kartenmaterial auf dem Smartphone. Ovi Maps verursacht also keinen Daten-Traffic (ausgenommen sind davon nur die Verkehrslageinformationen und POI) während der Navigation. Somit eignet sich die Navi-Lösung der Finnen auch gut zur Routenführung in grenznahen Gebieten und im Ausland, wo Roaming genutzt wird. Diese Auto- und Fußgängernavigation steht aktuell für 95 Länder zur Verfügung. Neu hinzugekommen ist die Anzeige von Zugstrecken, U-Bahn- und Straßenbahnverbindungen sowie Echtzeit-Verkehrsinformationen für ausgewählte Städte. Außerdem gibt es Warnhinweise, Geschwindigkeitswarnungen, die Darstellung von Parkhäusern und Tankstellen sowie eine verbesserte Suchfunktion. Das Nokia E7 wird in den Farben Dunkelgrau, Silber-Weiß, Grün, Blau und Orange verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 620 Euro. Zum heutigen Zeitpunkt ist noch nicht klar, welche Mobilfunker das Gerät in Österreich ins Portfolio aufnehmen werden. Vorankündigungen gab es zumindest nicht.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: