mogree: Mobile-Community und Marketing-Tool Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


21.09.2009 Rudolf Felser

mogree: Mobile-Community und Marketing-Tool

Der in Österreich entwickelte mobile Service vereinfacht es dem User, mit einem Login seine Beziehungen in mehreren Online-Communities zu pflegen.

Der in Österreich entwickelte mobile Service mogree vereinfacht es dem User, mit einem Login seine Beziehungen in mehreren beliebten Online-Communities wie Facebook, Myspace oder Twitter zu pflegen. Darüber hinaus fügt mogree Locations based Services hinzu, indem es Standortdaten (beispielsweise jene des in vielen Smartphones eingebauten GPS-Empfängers) für die Anzeige von Events oder Usern in der Nähe benutzt – und auch die Kommunikation untereinander erlaubt. Sowohl der Download als auch der Betrieb von mogree ist, abgesehen von den Datenübertragungsgebühren des Netzbetreibers, kostenlos. Neben dem Community-Aspekt besitzt die auf jedem gängigen Handy anwendbare Applikation auch eine nicht zu unterschätzenden Business-Facette, denn sie eröffnet Marketing- und Werbestrategen eine Fülle an Möglichkeiten.

Mitte August sind die Macher des Tools bereits an die Öffentlichkeit getreten, damals gab es aber offenbar einige Schwierigkeiten (siehe "Handy als Schlüssel zu mehreren Social Networks"). Diese Probleme scheinen ausgeräumt zu sein. So funktionierte die mobile Applikation im Gegensatz zum letzten Mal auch mit einem SonyEricsson w910i. Allerdings bereitete es ihr Mühe, aus dem Anwendungs-Menü zu starten. So richtig rund lief sie erst, nachdem sie als Verknüpfung angelegt und aus der Verknüpfungs-Liste gestartet wurde. Auf einem HTC Magic funktionierte sie einwandfrei, dort hat sich dafür der Tippfehler-Teufel eingeschlichen: Statt "Statustext" stand dort "Satustext" zu lesen. Doch das sind Spitzfindigkeiten, die die Entwickler sicher bald im Griff haben. Prinzipiell läuft mogree auf jedem gängigen Handy und ist aktuell für das iPhone, Google’s Android, und Java erhältlich. Eine Blackberry-Version soll kurz vor der Fertigstellung sein und bald zum Download bereit stehen. www.mogree.com

Ein wichtiges Key Feature von mogree sind die bereits erwähnten Location based Service. Mit einem Klick lässt sich der eigene Standort und Status in verschiedenen Communities veröffentlichen und die Aufenthaltsorte in Frage kommender Gesprächspartner und Kontakte mit gleichen oder ähnlichen Interessen auf einer Karte am Handydisplay übersichtlich und inklusive Entfernungsangabe darstellen. "Mit mogree wird das Handy die Schnittstelle die das Kennenlernen, Netzwerken und Interagieren über das Internet hinaus in Echtzeit ermöglicht", formulieren es die Macher in ihrer Aussendung.

DIE BUSINESS-FACETTE "In Österreich werden wir mit Szene1, mit über 460.000 registrierten Anwendern das erfolgreichste Event-Netzwerk Österreichs, ein beispielgebendes Kooperationsprojekt realisieren“, erklärt Harald Weinberger, Geschäftsführer der mogree-Entwicklungsfirma Mobile Agreements (drei Mal dürfen Sie raten, wie sich der Name des Tools zusammensetzt). "Szene1 setzt beim Ausbau des mobilen Angebotes auf die Technologie und das Leistungsspektrum von mogree, was uns mehr als erfreut. Mit den einzigartigen und vielfältigen Werbefeatures eröffnet unser Service mogree namhaften Unternehmen und Marken eine Vielfalt von Geschäftsmodellen und Potentialen im Bereich des Mobile Marketing & Advertising."

Vor allem in der Interaktion mit regionalen Verbrauchergruppen, interessens- und standortbezogener Kundenbindungsaktionen ergäben sich völlig neue Lösungsansätze, die besonders in der stark umworbenen Zielgruppe der 16- bis 27-jährigen punktgenaue Wirkung versprächen. Die Fähigkeit, durch individuelle Anpassung an die Zielgruppe die Marke zu transportieren, sei in diesem Zusammenhang ein für Kunden äußerst attraktiver Mehrwert, so die Macher.

Mit der Übernahme des Vertriebes von mogree durch den österreichischen Mobile Messaging-Spezialisten Mobile Messaging Solutions (MMS), einen Anbieter von Premium-SMS-, M-Commerce- und mobilen Content-Lösungen, stehen der Entwicklungsfirma auch die Türen zu internationalen Märkten und Kunden offen. MMS-COO Robert Chelberg: "mogree ist ein äußerst vielversprechendes Produkt, das perfekt in unser Portfolio an mobilen Applikationen passt und sich, ebenso wie unsere eigenen Lösungen, sicher auch international erfolgreich positionieren lässt." (rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: