Android und Social Networks Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.11.2009 Alex Wolschann/pi

Android und Social Networks

Mit dem neuen Xperia X10 will Sony Ericsson eine offene Welt erschließen, in der Social Media, Kommunikation und Unterhaltung nahtlos integriert sind.

Sony Ericsson hat mit dem Xperia X10 ein weiteres Smartphone mit Android-Betriebssystem vorgestellt. Der Touchscreen des Xperia X10 ist vier Zoll groß, kapazitiv und hat eine Auflösung von 854 x 480 Pixel. Der ein Ghz schnelle Prozessor treibt das Betriebssystem Android an, das Sony Ericsson mit seiner eigenen Oberfläche UX überzogen hat. WLAN, GPS, HSDPA und HSUPA sowie eine 3,5-Millimeter-Buchse und ein UKW-Radio mit RDS komplettieren die umfangreiche Ausstattung. Der interne Speicher ist ein GB groß und kann mit microSD-Karten aufgerüstet werden. Eine acht GB große Karte ist bereits im Lieferumfang enthalten. Die integrierte acht Megapixel Kamera mit intelligenter Gesichtserkennung soll bis zu fünf Personen aus selbst aufgenommenen Fotos erkennen und sie im zugehörigen Profil verlinken.

USER EXPERIENCE PLATFORM Das Android-Xperia unterstützt auch 3D-Grafikbibliothek OpenGL 2.0 wie das iPhone 3GS, was hochwertige Spiele verspricht. Darüber hinaus wird Sony Ericsson seine neu vorgestellte Android-Oberfläche User Experience Platform (UX) an die Version 2.0 des Google-Betriebssystems anpassen, die in Kürze mit dem Motorola Milestone herauskommt. Der Akku ist mit seinen 1500 mAh der zur Zeit stärkste Energiespender bei Handys mit Android. Timescape und Mediascape sind die zentralen Elemente der UX-Oberfläche. Timescape sammelt alle Kommunikation an einem Ort und ordnet sie chronologisch an. Das bedeutet, dass SMS, E-Mails, Facebook oder Twitter in einem Durchgang verwaltet werden können. Mit Mediascape werden lokale und online verfügbare Mediadaten auf einer Bedienoberfläche zusammen dargestellt. So findet die Anwendung gespeicherte Fotos, Videos oder Lieder eines bestimmten Interpreten und schlägt zudem passende Online-Inhalte vor. Das Sony Ericsson Xperia X10 (Quad-Band/ EDGE) unterstützt UMTS/HSPA und wird im Lauf des ersten Quartals 2010 in den Farben Sensuous Black und Luster White für knapp 700 Euro erhältlich sein.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: