Mobile Services aus einer Hand Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


16.12.2009 pi

Mobile Services aus einer Hand

Die SMS bietet zahlreiche Möglichkeiten, um Informationen an potenzielle Kunden zu schicken. Sybase 365, Spezialist für mobile Messaging, hat sein Portfolio für SMS-Dienste erweitert.

Wenn global agierende Unternehmen mit ihren bestehenden und potenziellen Kunden kommunizieren wollen oder mit ihren Partnern in Kontakt treten möchten, dann spielt der Bereich Mobile eine immer größere Rolle im Kommunikationsmix. In hoch entwickelten Wirtschaftsmärkten besitzt inzwischen nahezu jeder ein Handy, das er immer und überall mit sich führt. In Entwicklungsmärkten haben mehr Konsumenten Zugang zu einem Handy als zu anderen Kommunikationskanälen, wie beispielsweise Fernsehen, Computer, Festnetz oder einen zuverlässigen Postdienst. Aus diesem Grund hat sich die SMS zu einer »Lingua Franca« für das Mobile Marketing sowie das Mobile CRM entwickelt – nahezu jeder Konsument weltweit kann auf diesem Weg schnell und kosteneffektiv erreicht werden. In der Vergangenheit reichte es bereits, die SMS überhaupt in die Kommunikationsstrategie einzubinden, um sich von der Masse abzuheben. In Zukunft werden sich Unternehmen jedoch weit mehr Gedanken über die Effektivität ihrer mobilen Aktivitäten machen müssen. Darüber hinaus wird eine noch bessere Integration des Mobile-Sektors in die übrigen Geschäftsbereiche notwendig sein, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben.

LOKALISIERTE INFORMATIONEN VIA SMS Sybase 365, Spezialist für mobile Messaging, bietet eine ganze Reihe an Servicepaketen für Unternehmen, den öffentlichen Sektor sowie die Unterhaltungs- und Medienbranche, die diese Herausforderungen adressieren. Die beiden Angebote Information & Alerts und Service Locator integrieren einige neue Funktionalitäten in die Sybase-365-Lösungen. Programme, die Informationen auf Abruf oder in regelmäßigen Abständen via SMS zur Verfügung stellen, sind das A und O für Mobile Marketing und Mobile CRM. Paradebeispiele hierfür sind Benachrichtigungen zur Verkehrslage, zu Sportergebnissen oder Social Network-Aktivitäten.

Im Rahmen von Information & Alerts sollen es Kampagnentools den Unternehmen ermöglichen, On-Demand-Informationen oder Alerts mit minimalem technischem Know-How zu erstellen und zu managen. Diese Tools sind webbasiert und benötigen deshalb keine zusätzliche Infrastruktur. Ebenfalls möglich wird die Integration von Partner- und Eigenwerbung über flexible Ad Targeting- und Einsatz-Funktionen. Somit wird Unternehmen das Cross-Selling und -Marketing ihrer eigenen Produkte sowie der Angebote ihrer Partner im Rahmen von Werbemaßnahmen ermöglicht. Beispielsweise ist ein Sport-Mediennetzwerk in der Lage, den Fans Benachrichtigungen über Sportergebnisse zu schicken und gleichzeitig zukünftige TV-Specials in der selben Message zu bewerben.

Der mobile Kanal ist nicht nur wegen seiner Reichweite attraktiv, sondern auch, weil man auf diesem Wege den Konsumenten unterwegs erreicht. Egal, ob im Geschäftsalltag, auf ausgedehnten Reisen oder beim Wochenendtrip – das Handy ist immer mit dabei. Der Sybase 365 Service Locator nutzt natürliche Spracherkennung, um das Finden von Produkten und Services zu vereinfachen. So lassen sich beispielsweise Geldautomaten, Kinos nach Vorführung oder Ort und Geschäfte für bestimmte Produkte aufspüren. Der Service Locator nutzt GIS-Datenquellen, um den Aufenthaltsort der Handynutzer mit der physischen Infrastruktur abzugleichen. Darüber hinaus können weitere Informationen wie die Startzeit von Kinofilmen oder die Uhrzeit berücksichtigt werden. Das Service Locator Bundle umfasst ebenfalls eine Funktion zur Einspeisung von Werbeinhalten. Abgerundet wird das Angebot mit Professional Services und Anpassung an die Infrastruktur und Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens.

ENTERPRISE-APPLIKATIONEN UND FEHLENDES SICHERHEITSBEWUSSTSEIN Auch im Enterprise-Bereich hat Sybase neue Produkte auf den Markt gebracht. Neue Funktionalitäten für das iPhone sollen ein sicheres Gerätemanagement, die Entwicklung von Rich Applications sowie eine umfassende Mobile-Banking-Lösung ermöglichem. Die iPhone-Unterstützung beinhaltet laut den Informationen Komponenten der Mobile-Plattform von Sybase. Mit der SQL Anywhere Datenbank- und -Synchronisierungstechnologie steht eine skalierbare Möglichkeit bereit, um die Informationen in relationalen Unternehmensdatenbanken auf Anwendungen zu erweitern, die auf iPhones ausgeführt werden.

Äußerst wichtig im Zusammenhang mit mobilen Lösungen ist das Thema Sicherheit. In einer aktuellen umfrage des Unternehmens zeigt sich, dass über zwei Drittel der teilnehmenden europäischen Unternehmen nicht genau wissen, welche sensiblen Daten auf den mobilen Geräten ihrer Mitarbeiter gespeichert sind. Weitere 38 Prozent der Befragten wissen weder, welche Anwendungen auf den Geräten installiert sind, noch welche sensiblen Daten sich in diesen Anwendungen befinden. Und lediglich 15 Prozent der Unternehmen können mit absoluter Sicherheit sagen, dass sie bei einem Verlust, Diebstahl oder Missbrauch von mobil gespeicherten Unternehmensdaten rechtlich abgesichert sind. »Unsere Umfrage macht deutlich, dass dem zentralen Management mobiler Geräte in Unternehmen nach wie vor zu wenig Bedeutung zugemessen wird«, erklärt Martin Karlowitsch, Director Field Marketing EMEA bei Sybase. »Um sich wirkungsvoll gegen derartige mobile Risiken zu schützen – egal ob bewusst oder unbewusst herbeigeführt – müssen Mobility Richtlinien genauso strikt sein wie die anderen Richtlinien zu IT-Sicherheit und -Management. Mobilität muss dabei ein Baustein sein, der sich nahtlos in das Gesamtbild einfügt.« Die Umfrage zeige, wie wie wichtig es für Unternehmen ist, Strategien für die Sicherheit und effiziente Verwaltung sensibler Daten einzuführen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: