Mobile Handwerker-Software Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.01.2010 Rudolf Felser

Mobile Handwerker-Software

Mit seiner einfach zu bedienenden Windows Mobile-Software Handyman will das norwegische Unternehmen Epocket Solutions von Dortmund aus seine Position im deutschsprachigen Raum ausbauen.

Die Lösung eignet sich besonders für kleinere sowie mittlere Unternehmen, die Service-Techniker, Monteure oder Handwerker im Außeneinsatz haben und koordinieren müssen. In Norwegen, wo das Unternehmen seine Wurzeln hat, benutzen den Angaben zufolge 50 Prozent aller Elektroinstallateure Handyman. Europaweit wird Handyman von rund 20.000 Service-Technikern genutzt.

Handyman ermöglicht – neben der elektronischen Verwaltung und Verteilung von Arbeitsaufträgen – die elektronische Dokumentation bzw. Erfassung aller auftragsrelevanten Informationen wie Arbeitszeit, Materialverbrauch, Wartungs- und Instandhaltungsprotokolle sowie Kunden-Unterschrift auf einem Windows Mobile PDA. Komplexe Funktionen wie Lagerverwaltung und Bestellwesen oder detaillierte Wartungsprotokolle seien in Handyman einfach und übersichtlich abgebildet, verspricht Epocket.

Von Vorteil ist sicher die Checklisten-Funktion, mit der kundenspezifische Checklisten und Service-Protokolle angefertigt werden können. Damit die Techniker keine wichtigen Angaben vergessen, führt sie Handyman Schritt für Schritt durch den Reparatur- oder Wartungsauftrag und fordert zur Eingabe der notwendigen Daten und Beschreibungen auf. Die Lösung soll sich problemlos an individuelle Unternehmensumgebungen anpassen lassen, umgehend einsatzfähig sein und kaum Wartungs- oder Schulungsaufwand erfordern. Via XML-Schnittstellen oder Web-Services wurden in der Praxis bisher Integrationen in Drittsysteme wie z.B. SAP ERP, SAP Business One, Microsoft Navision und Axapta, EasyTec sowie Agresso realisiert, gibt der Hersteller in einer Aussendung an.

Neben einer Standardschnittstelle zu SAP Business One verfügt Handyman auch über eine Standard-Schnittstelle für Microsoft Dynamics NAV (ab Version 4.0) und AX (ab Version 4.0). Die von Epocket Solutions entwickelten Handyman "Add-Ins" ermöglichen den bidirektionalen Austausch von auftragsbezogenen Daten sowie den Export von NAV-/AX-Stammdaten (z.B. Kunden, Material) zu Handyman. Für eine Standard-Integration genügt laut Epocket die Installation des Handyman Add-in, verbunden mit der Konfiguration der nach Handyman zu exportierenden Objekte (z.B. Kunden, Ressourcen, Lager). (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: