Mobiles Internet: Kleines Display und unklare Kosten Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


04.03.2010 apa

Mobiles Internet: Kleines Display und unklare Kosten

Smartphones samt Apps sind der neue Trend in der Mobilfunkbranche.

Bereits rund jeder dritte Handybesitzer greift mobil auf das Internet zu, 27 Prozent haben schon Erfahrungen mit Apps gemacht, ergab eine aktuelle Studie des Markt- und Meinungsforschungsportals Checkboxx unter 600 Personen im Auftrag von Nokia.

Die größten Barrieren für das Internet-Surfen per Telefon sind zu kleine Bildschirme (37 Prozent) und die Unsicherheit über anfallende Kosten (36 Prozent). Für 29 Prozent der Befragten ist die mobile Internetnutzung am Handy unnötig, 20 Prozent verfügen nicht über ein Internet-taugliches Handy.

Die Verwendung von mobilen Applikationen ist offenbar noch Männersache: 35 Prozent der befragten Männer und nur zwölf Prozent der Frauen nutzen Apps. Mehr Apps wünschen sich die Studienteilnehmer in den Bereichen Personen- und Warentransport, Medien, Verwaltung und Handel. Konkret wollen die Smartphone-Kunden Fahrpläne, Benachrichtigungen über angekommene Pakete, Fernseh-Programme, Nachrichten sowie Informationen über diverse Öffnungszeiten und Gebühren erhalten. zehn Prozent wollen über ihr Handy Onlinebanking sowie Börsen- und Geldmarkt-Kurse einsehen, genauso viele möchten Angebote, Preis- und Produktinfos bekommen.

Personen, die bereits Applikationen genutzt haben, haben durchschnittlich zehn Apps installiert. Das Ranking der beliebtesten mobilen Anwendungen führen Navigation (55 Prozent), Kalender (48 Prozent) und Kommunikation (43 Prozent) an. Der Großteil (41 Prozent) der Apps stammt direkt vom Hersteller (ÖBB, Facebook usw.), 29 Prozent greifen auf die Angebote der Mobilfunkanbieter zurück.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: