Kostenloser Handydienst warnt vor Gewittern Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


02.06.2010 apa/Christof Baumgartner

Kostenloser Handydienst warnt vor Gewittern

Das heimische Blitzortungssystem ALDIS warnt nun auch via Handy vor aufziehenden Gewitterfronten. ALDIS mobile zeigt auf einer Karte, wo es gerade blitzt und donnert.

Der kostenlose Service für Mobiltelefone sei besonders für Sportler wie Bergwanderer, Rad-und Motorradfahrer, Segler, Surfer, aber auch Skater und Golfer hilfreich, so ALDIS in einer Aussendung. Auch für Landwirte, Häuslbauer oder Hobbygärtner sei der Dienst sinnvoll - zum Beispiel bei der Heuernte, beim Dachstuhl-Bau oder für den Schutz von Jungpflanzen. Mehr als ein Drittel der österreichischen Handynutzer habe ein Smartphone, auf dem die Gewitteraktivität der vergangenen Stunden angezeigt werden könne. Über eine interaktive Karte sehe man bei "ALDIS mobile" ganz genau, wo es gerade blitzt und donnert.

Unterstützt ein Handy die GPS-Ortung über einen Webbrowser erkennt man auf einem Blick, ob Gewitter im Anmarsch sind. Zusätzlich bietet der Dienst Hintergrund-Informationen zur Entstehung von Gewittern und über das richtigen Verhalten, wenn man von einem Unwetter überrascht wird. ALDIS mobile kann unter mobile.aldis.at heruntergelassen werden.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: