FAQ: Fragen und Antworten zum neuen iPhone 4 Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


10.06.2010 Benjamin Schischka*

FAQ: Fragen und Antworten zum neuen iPhone 4

Retina Display, A4-CPU, Backlit-Sensor - das iPhone 4 kommt mit einer ganzen Reihe moderner Technologien daher. Wir verraten, was dahinter steckt.

Was bringt mir das neue Retina Display? Retina ist ein anderes Wort für die Netzhaut des Auges. Apple nennt das verbesserte iPhone-Display so, weil es bei gleichbleibender Größe mehr Pixel darstellen kann, als das Auge erkennen kann: 326 Pixel pro Zoll. Bei normalen PC-Monitoren sind es 75 Pixel, das alte iPhone 3GS zeigt 163 pro Zoll. Das menschliche Auge kann bis zu 300 Pixel pro Zoll erkennen. Dadurch soll vor allem Schrift profitieren und deutlich schärfer werden. Aber auch Fotos und Videos sollen schärfer dargestellt werden. Beim Retina Display kommt außerem auch die IPS-Technologie zum Einsatz, die Apple bereits beim Apple LED Cinema Display und beim iPad einsetzt. Die Technologie sorgt für einen breiteren Betrachtungswinkel. Das ist dann nützlich, wenn mehrere Personen gemeinsam auf das Display schauen, um sich beispielsweise ein Foto-Album anzusehen oder ein Video zu betrachten.

Was ist das für eine neue Spezial-Glas-Oberfläche auf Vorder- und Rückseite? Das Glas soll 30-mal härter sein als Plastik und damit kratzfest. Apple gibt an, dass es in Helikoptern und Hochgeschwindigkeitszügen verbaut wird. Außerdem soll es weniger anfällig für unansehliche Schmierflecken sein.

Was bringt der neue A4-Prozessor? Die neue CPU ist mit 1 GHz wesentlich flotter und dürfte den Anforderungen von Multitasking und einer höheren Pixeldichte gerechter werden, als das die alte iPhone-CPU vermocht hätte. Gleichzeitig soll die CPU dem Akku zu mehr Durchhaltevermögen verhelfen.

Was hat es mit dem Gyrosensor auf sich? Das eingebaute Gyroskop eignet sich in Kombination mit dem verbauten Beschleunigungssensor sehr gut für diverse Geschicklichkeitsspiele. Ein Gyroskop ist ein Kreiselinstrument in einem beweglichen Lager - kippt das iPhone, gleicht das Gyroskop die Bewegung durch eine entgegengesetzte Bewegung wieder aus.

Die Kamera hat einen Backlit Sensor. Was ist das? Backlit bedeutet "rückwärtige Belichtung". Weil mit ihr die Kamera mehr Licht bekommt, sind auch bei vergleichsweise wenig Licht Aufnahmen ohne Bildrauschen möglich.

Was bringt es, wenn das Metall-Band an der Seite als Antenne dient? Dadurch, dass das rostfreie Stahlband an der iPhone-Seite die Antennenfunktion bereits erfüllt, muss Apple keine interne Antenne verbauen und spart damit Platz. Wohl nicht zuletzt wegen dieser Konstruktion kann das neue iPhone noch dünner sein, als der Vorgänger.

Was soll denn das zweite Mikrofon? Reicht nicht eines? Ein zweites Mikrofon nimmt parallel zum Gespräch die Umgebungsgeräusche auf und ermöglicht dem iPhone damit, diese Störgeräusche zumindest teilweise zu unterdrücken. Es soll also die Sprechqualität verbessern.

* Der Autor ist Redakteur der deutschen PC-Welt.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: