Mobile Zeiterfassung für Selbständige Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


21.06.2010 Rudolf Felser

Mobile Zeiterfassung für Selbständige

Das Problem ist unter Selbständigen ebenso bekannt wie nervend: Unter Zeitdruck wird häufig vergessen die Arbeitszeiten genau zu erfassen. Das Resultat: Ungenaue Verrechnung an den Kunden und damit verlorene Arbeitsstunden und Geld.

Das junge, oberösterreichische Startup-Unternehmen troii Software will mit seiner Lösung timr, einer Smartphone/Web-Applikation für Zeiterfassung und Fahrtenbuch, Abhilfe schaffen. Die Kombination aus Webanwendung und mobilen nativen Clients iPhone, BlackBerry, Android und Windows Mobile hat einige Vorteile. Da beispielsweise keine weitere Synchronisation der Daten mehr notwendig ist, beschränkt sich der Aufwand für die Zeiterfassung auf ein absolutes Minimum und stellt keine Belastung im betrieblichen Ablauf dar.

Zeit ist Geld: Dieses Argument gilt einerseits für die genaue Zeiterfassung an sich, denn Studien belegen, dass ein hoher Prozentsatz der Gesamtarbeitszeit durch schlampige Aufzeichnungen im Alltagsstress von Selbständigen und Freiberuflern nicht verrechnet werden. Die Folgen sind weniger Umsatz und trotz großem Zeitaufwand wachsende Unzufriedenheit mit dem Einkommen. Die Zeiterfassung selbst darf aber nur so wenig Zeit wie möglich kosten und muss unkompliziert sein, denn sonst droht sie im Alltag vernachlässigt zu werden und ihren Zweck nicht zu erfüllen. Hier springt timr in die Bresche.

Für das eigene Unternehmen steht das Zeiterfassungstool sofort nach der Registrierung unter www.timr.com zur Verfügung. Die Lösung wird auf Mietbasis zur Verfügung gestellt. Für Einzel-User mit geringen Ansprüchen wird ein kostenloser Zugang mit eingeschränktem Funktionsumfang angeboten. Die monatlichen Kosten für die "großen" Lösungen beginnen bei rund acht Euro für eine "Lizenz" und gehen bis knapp 160 Euro für 50 Benutzer. Unternehmen können timr auf Wunsch auch kaufen und in ihrer eigenen Infrastruktur bereitstellen.

Der Vertrieb der Software wurde vor rund einem Jahr gestartet, wie dem Unternehmens-Blog von troii zu entnehmen ist. In dieser Zeit hat es das Unternehmen bereits geschafft, sich einen Namen zu machen. Beleg dafür ist beispielsweise der Erfolg beim diesjährigen Constantinus Award, wo troii Software mit dem "Sonderpreis Jungunternehmer" ausgezeichnet wurde. (rnf/pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: