Offener Brief von Apple zum iPhone 4 Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.07.2010 Rudolf Felser

Offener Brief von Apple zum iPhone 4

Die Empfangsprobleme beim neuen Apple-Smartphone haben die Kultmarke genötigt, einen "offenen Brief" an alle ihre Kunden zu richten. Darin leistet das Unternehmen Erklärungsarbeit.

So soll eine Kombination aus falscher Handhaltung und einem fehlerhaften Algorithmus zur Anzeige der Signalstärke zu den massenhaften Unmutsäußerungen über die Empfangsleistung der neuesten Ausgabe des Kult-Handys geführt haben. Zuvor hatte es sogar bereits gerichtliche Klagen deswegen gegeben (siehe auch "Erste iPhone-Nutzer verklagen Apple"). Ob der offene Brief alle Unstimmigkeiten ausräumen kann bleibt abzuwarten. Hier der Text im Wortlaut:

Liebe iPhone 4 Nutzer,

Das iPhone 4 ist die erfolgreichste Produkt-Einführung in der Geschichte von Apple gewesen. Rezensenten aus aller Welt bezeichneten es als das beste Smartphone und Anwender teilten uns mit, dass sie das iPhone lieben. Deswegen waren wir überrascht, als wir Berichte über Empfangsprobleme lasen und wir begannen sofort, diese zu untersuchen. Nachfolgend haben wir zusammengefasst, was wir gelernt haben.

Bei jedem Handy, das man auf eine bestimmte Art anfasst, reduziert sich der Empfang um einen oder mehrere Balken. Das gilt für das iPhone 4, iPhone 3GS aber auch viele Droid-, Nokia- und RIM-Handys. Einige Kunden haben uns aber gesagt, dass beim iPhone 4 vier oder fünf Balken abnehmen, wenn man das iPhone 4 so festhält, dass der schwarze Streifen in der unteren, linken Ecke des Metallbandes verdeckt ist. Dies ist ein erheblich größerer Abfall als normal und deswegen haben einige Kunden geklagt, dass das iPhone 4 ein fehlerhaftes Antennen-Design habe.

Gleichzeitig lesen wir in Artikeln und Hunderten von E-Mails, die wir von Anwendern bekommen, dass der Empfang des iPhone 4 besser ist als der des iPhone 3GS. Sie sind begeistert. Dies entspricht unseren eigenen Erfahrungen und Tests. Wie erklärt sich das?

Wir haben den Grund für diesen dramatischen Abfall der Balken entdeckt, der so einfach wie überraschend ist.

Bei unseren Untersuchungen haben wir erstaunt festgestellt, dass die Formel, die wir zur Kalkulation der Balkenanzeige bei einer bestimmten Signalstärke verwenden, total falsch ist. Unsere Formel zeigt fälschlicherweise in vielen Fällen bei einer bestimmten Signalstärke zwei Balken zuviel an. Wir zeigen beispielsweise vier Balken an, wenn nur zwei Balken angezeigt werden sollten. Kunden, die ihr iPhone auf eine bestimmte Art anfassen und dabei einen Abfall von mehreren Balken bemerken, sind höchstwahrscheinlich in einer Gegend mit sehr schwacher Signalstärke - dies wissen sie aber nicht, da wir irrtümlicherweise vier oder fünf Balken anzeigen. Ihr großer Balkenabfall ist darin begründet, dass von vornherein ihre hohe Balkenanzahl nicht der Wirklichkeit entsprach.

Um dies in Ordnung zu bringen setzen wir die kürzlich von AT&T empfohlene Formel zur Kalkulation der Balkenanzeige bei einer bestimmten Signalstärke ein. Die wirkliche Signalstärke bleibt gleich, aber die Balken auf dem iPhone zeigen diese erheblich genauer an; so erhalten Kunden eine viel bessere Anzeige des Empfangs in der jeweiligen Gegend. Wir vergrößern zudem die Balken eins, zwei und drei, damit sie leichter zu sehen sind.

Wir werden in einigen Wochen ein kostenloses Software-Update bereitstellen, das diese korrekte Formel enthält. Da dieser Fehler bereits seit dem Original-iPhone besteht, wird das Software-Update auch für das iPhone 3GS und das iPhone 3G zur Verfügung stehen.

Wir sind in unsere Labors zurückgegangen und haben alles nochmal getestet - die Ergebnisse sind die gleichen: die Empfangsqualität des iPhone 4 ist die beste, die wir jemals geliefert haben. Für die überwiegende Mehrheit der Kunden, die durch dieses Problem nicht gestört wurden, macht das Software Update die Balken nur genauer. Bei denjenigen, die Bedenken hatten, möchten wir uns für die Besorgnis, die wir verursacht haben, entschuldigen.

Zur Erinnerung: wenn Sie nicht vollkommen zufrieden sind, können Sie Ihr unbeschädigtes iPhone bei jedem Apple Retail Store oder beim Apple Online Store innerhalb von 30 Tagen nach Kauf zurückgeben und erhalten eine komplette Rückvergütung.

Wir hoffen, Sie lieben das iPhone 4 so sehr, wie wir es tun.

Danke für Ihre Geduld und Ihre Unterstützung.

Apple

(pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: