Leistungstuning für Ihr Smartphone Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


16.08.2010 PCWorld*

Leistungstuning für Ihr Smartphone

Scheint Ihr Smartphone vor sich hin zu schleichen? Mit diesen einfachen Tricks machen Sie ihm wieder Beine.

REGELMÄSSIGE PFLEGE Tagtäglich bringen rege Smartphone-Nutzer ihr Gerät mit Downloads, Web-Surfen und Multitask-Betrieb an die Leistungsgrenzen. All diese Aktivitäten können zu einem frustrierend schwerfälligen Arbeitstempo führen. Ein träges Smartphone hat meistens zwei Ursachen: zu wenig Speicher und ein ausgelaugter Akku – aber auch andere Faktoren spielen eine nicht unwichtige Rolle. Dabei helfen ein bisschen regelmäßige Smartphone-Pflege und die Unterstützung durch bestimmte Programme enorm dabei, dass das Smartphone auch nach langer Zeit noch so schnell läuft wie zu Anfang.

Wann haben Sie zuletzt Ihre Anruflisten gelöscht? Diese Daten beanspruchen zwar nicht übermäßig viel Speicher, fressen aber dennoch wertvollen Platz. Auch alte Textnachrichten verbrauchen unnötigen Speicherplatz. Sofern Sie also nicht aus sentimentalen Gründen an ihnen hängen, sollten Sie sich regelmäßig davon trennen. Wer etwa alle zehn Tage Anruflisten und alte Nachrichten löscht, tut sich und seinem Smartphone damit schon einen Gefallen.

Wahrscheinlich haben Sie, wie die meisten Smartphone-Nutzer, eine ganze Menge an Apps und Games heruntergeladen und nutzen nur einen Bruchteil davon wirklich. Besonders iPhone-Nutzer sind von diesem Problem betroffen, da der AppStore ein ganzes Universum an tollen, aber zum Teil auch völlig nutzlosen, Programmen anbietet. Und diese unnützen Programme sollten nicht auch noch den Speicher des Smartphones belasten. Arbeiten Sie sich daher konzentriert durch Ihre Apps und löschen Sie alle, die Sie nicht mehr benötigen. Auch alte Fotos dürfen gerne entfernt werden. Die Leistungsverbesserung durch ein paar gelöschte Programme ist sofort bemerkbar.

TIPPS FÜR LÄNGERE AKKULAUFZEIT Nahezu alle Anwendungen auf einem Smartphone strapazieren die Batterielaufzeit enorm – und ein beinahe leerer Akku sorgt für einen merklichen Geschwindigkeitsverlust des Gerätes. Zur Lösung dieses Problems könnten Sie über die Anschaffung eines Zusatzakkus nachdenken. Das Phonesuit MiLi Power Pack fürs iPhone erfüllt zum Beispiel gleich zwei Zwecke: es ist schlank genug, um als Schutzhülle das iPhone vor äußerlichen Schäden zu bewahren und bietet zusätzliche 6,5 Stunden Laufzeit. Auch eine Batterieleistungs-App kann sinnvoll sein. APNdroid, das es kostenlos auf dem Droid Marketplace gibt, schaltet zum Beispiel alle überflüssigen, speicherfressenden Datenverbindungen ab und lässt Sie trotzdem noch Anrufe empfangen.

Wenn Sie ein Android-, BlackBerry-, Symbian- oder Windows-Mobile-Smartphone nutzen, probieren Sie mal den Opera Mini 4.2 Browser aus. In den meisten App-Stores gibt es das Programm kostenlos, das aufgerufene Webseiten um 90% komprimiert. Dabei nutzt es verhältnismäßig wenig Rechenleistung des Smartphones, was das Surfen im Web deutlich flotter von der Hand gehen lässt. Weiterhin spart Opera Mini auch noch Zeit: Bevor Sie eine Seite aufrufen, zeigt Ihnen der Browser eine verkleinerte Übersicht und schlägt Ihnen vor, wo Sie zu lesen beginnen sollten. Egal, ob Sie nun Opera Mini oder einen anderen Browser auf Ihrem Smartphone benutzen, sollten Sie regelmäßig die Cookies und den Cache löschen. Empfohlen wird, den Cache alle fünf bis sieben Stunden zu entleeren, sofern Sie im Internet surfen.

Auch auf Ihrem Smartphone gilt: Ein Update des Betriebssystems bringt oft nicht nur neue Funktionen mit sich, sondern repariert auch Bugs und löst andere Probleme, die die Geschwindigkeit des Geräts drosseln könnten. Die meisten Systemupdates erfolgen automatisch über die bestehende Internetverbindung. Einige Smartphones, wie zum Beispiel das iPhone, benötigen dafür aber auch eine Verbindung zum PC.

* Der Artikel stammt von der amerikanischen PCWorld.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: