Mobile Only: Kein Festnetz, kein Geld Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.09.2010 pte

Mobile Only: Kein Festnetz, kein Geld

13 Prozent der Deutschen sind ausschließlich mobil erreichbar, sie besitzen keinen Festnetzanschluss mehr. Das hat allerdings nicht nur positive Gründe.

Auf den ersten Blick korreliert diese Tatsache mit dem permanenten Trend zur Mobilität und Smartphone-Nutzung. Auf den zweiten Blick zeigt sich jedoch auch noch ein weiterer Aspekt, den das Forschungsinstitut Infas nun erhoben hat. Wer ausschließlich mobil erreichbar ist, hat meistens kein Geld. Ein Festnetzanschluss zieht monatliche Kosten nach sich, mit einem Prepaid-Handy bleibt man jedoch auch dann erreichbar, wenn man pleite ist.

34 Prozent der "Mobile Onlys" weisen ein Einkommen von unter 1.000 Euro auf. Zum Vergleich dazu: Im Bundesschnitt fallen nur zwölf Prozent in diese Kategorie. Die Entscheidung für ein Mobiltelefon fällt damit nicht nur aus Statusgründen, sondern oft aus pragmatischen. 48 Prozent leben in Singlehaushalten. Der Anteil von Männern liegt bei 67 Prozent. Der Studentenanteil dieser Personengruppe beträgt zwölf Prozent. Alle diese Zahlen liegen weit über dem Bundesdurchschnitt.

Das Telefon ist somit vom Statussymbol auch zum Indikator für fehlenden Wohlstand geworden, so die Schlussfolgerungen des Forschungsinsituts. Prepaid-Handys sind für viele Menschen oft die letzte Möglichkeit, erreichbar zu bleiben. Selbst wenn kein Geld mehr da ist, um zu telefonieren, kann man zumindest angerufen werden. Einen Festnetzanschluss leisten sich schließlich Menschen mit höherem Wohlstandsniveau. Ein Grund für die Anschaffung des fixen Telefonanschlusses zuhause ist zudem auch der Wunsch nach einem günstigen und schnellen Internetzugang. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: