ENISA hebt Risiken und Vorzüge von Smartphones hervor Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.12.2010 Rudolf Felser

ENISA hebt Risiken und Vorzüge von Smartphones hervor

Ein neuer Bericht der EU-IT-Sicherheitsagentur ermittelt Sicherheitsrisiken und Vorzüge beim Einsatz von Smartphones hin und gibt Unternehmen, Verbrauchern und Regierungen Tipps.

Der Verkauf von Smartphones hat sich Marktforschern zufolge im letzten Jahr weltweit verdoppelt. Allein im 3.Quartal 2010 wurden weltweit 80 Millionen Stück verkauft. Die Geräte sind heute bei Mitgliedern aller Gesellschaftsbereiche zu einem unverzichtbaren Instrument geworden – von führenden Regierungsbeamten über Geschäftsleute bis hin zu Verbrauchern. "Angesichts der zunehmenden Bedeutung von Smartphones für Unternehmen, Regierungen und Bürger in der EU ist es unserer Meinung nach entscheidend, ihre Sicherheits- und Datenschutzimplikationen zu ermitteln", meint Udo Helmbrecht, Geschäftsführender Direktor der ENISA.

Die ENISA analysiert in ihrem neuen Bericht die wichtigsten Sicherheitsvorzüge und -risiken. Zu den Risiken gehören:

  • Zufällige Weitergabe vertraulicher Informationen beispielsweise durch GPS-Daten auf Bildern.
  • Datendiebstahl durch Schadprogramme und von entwendeten, verlorenen oder stillgelegten Telefonen.
  • Dialer, also Einwahlprogramme, die mittels unberechtigter Telefonanrufe Geld entwenden.
  • Überlastung der Netzwerkinfrastruktur durch Smartphone-Apps.

Bezüglich der Vorzüge erwähnt die ENISA, dass Backups häufig sehr gut in Smartphone-Plattformen integriert sind, wodurch es sehr einfach wird, Daten im Falle des Verlusts oder Diebstahls des Telefons wiederherzustellen. Einen weiteren Vorteil sieht die SIcherheitsagentur in der Nutzung von restriktiven App-Stores: "Die meisten Nutzer von Smartphones installieren Software von Drittanbietern über kontrollierte Software-Vertriebskanäle", erklärt Marnix Dekker, Ko-Autor des Berichts.

Das wichtigste Ergebnis des Berichts ist eine umfassende Liste mit Strategien zur Sicherung von Smartphones. "Smartphones sind eine Goldmine für sensible und persönliche Daten. Daher ist es entscheidend zu wissen, wie man die Kontrolle über diese Daten behält. Wir haben unsere Empfehlungen so gestaltet, dass sie in typische Sicherheitskonzepte integriert werden können", so Giles Hogben, Ko-Autor des Berichts. Der Bericht verfügt über Empfehlungen für Unternehmen, leitende Beamte und Verbraucher - und für den Umgang mit Sicherheitsrisiken, die aus einer Vermischung dieser Rollen entstehen. Der vollständige Bericht kann als PDF heruntergeladen werden. (rnf/pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: