wywy bietet Lösung zur Synchronisation von TV-Signal und Second Screen-Apps wywy bietet Lösung zur Synchronisation von TV-Signal und Second Screen-Apps - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.09.2012 Wolfgang Franz/pi

wywy bietet Lösung zur Synchronisation von TV-Signal und Second Screen-Apps

Die Lösung bringt sekundengenaue Kalibrierung für jeden einzelnen Zuschauer sowie verbesserte Möglichkeiten der Interaktion.

© Archiv

Das Thema automatische Erkennung von TV-Inhalten durch Second Screen-Apps wird derzeit gern diskutiert. Die nächste Generation dieser Automatic Content Recognition-Technologie ermöglicht nun die sekundengenaue Synchronisation von TV-Inhalten zwischen Fernseher und Second Screen, so die Angaben des Herstellers. Das Münchner Unternehmen wywy hat eine Lösung entwickelt, die Second Screen-Apps mit dem TV-Signal auf dem Fernseher der Zuschauer kalibriert. Diese innovative Technologie ermöglicht damit Interaktion zwischen Zuschauer und Sendung in Echtzeit. Verzögerungen im Empfang des TV-Signals, die zwischen 5 und 60 Sekunden betragen können, werden durch die wywy-Technologie ausgeglichen. Dadurch wird z.B. bei einer Gameshow die Antwort auf dem Second Screen nicht vor der Frage auf dem Fernseher angezeigt oder das Fußballtor erscheint nicht bereits auf dem Second Screen, bevor es auf dem Fernseher des Zuschauers gefallen ist.

Neben Second-Screen-Anbietern und Content Producern ist die von wywy entwickelte Technologie besonders interessant für Werbetreibende und TV-Sender. Erst eine sekundengenaue Synchronisierung mit dem TV-Signal garantiert eine konkrete Analyse des Fernsehnutzungsverhaltens der relevanten Zielgruppen. So kann z.B. TV-Werbung auf dem Fernseher und Second Screen zeitgleich angezeigt und während des ausgestrahlten Werbespots die Interaktion und Reaktion der Zuschauer gemessen werden.

"Die Synchronisierung zwischen TV-Signal und Second Screen ist für Second Screen-Anbieter eine große Herausforderung. Mit unserem Toolkit ist die Anbindung an die wywy-Technologie für die Anbieter schnell und einfach möglich", erklärt Andreas Schroeter, Gründer und Geschäftsführer der wywy GmbH. Der Service ist bereits jetzt für europäische und demnächst für nordamerikanische Sender verfügbar.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: