Österreich: Samsung ist Nummer eins bei Handys Österreich: Samsung ist Nummer eins bei Handys - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


16.12.2012 Rudolf Felser/apa

Österreich: Samsung ist Nummer eins bei Handys

Samsung ist bei Handys klar die Nummer eins in Österreich. Jedes zweite Smartphone kommt von dem südkoreanischen Elektronikkonzern, das Flaggschiff Galaxy SIII ist laut Marktforschung das meistverkaufte Handy zur Zeit, so Samsung Österreich Handy-Chef Martin Wallner vor Journalisten.

Das Flaggschiff Galaxy SIII ist das meistverkaufte Handy zur Zeit, so Samsung Österreich Handy-Chef Martin Wallner.

Das Flaggschiff Galaxy SIII ist das meistverkaufte Handy zur Zeit, so Samsung Österreich Handy-Chef Martin Wallner.

© Samsung

Alleine seit dem Marktstart des SIII im Mai des heurigen Jahres sollen 210.000 Stück verkauft worden sein. Deutlich geringer ist der Marktanteil bei Tablets, er liegt bei 23,7 Prozent. Bei Notebooks kommen die Südkoreaner auf 4,5 Prozent. Im kommenden Jahr erwartet Wallner insgesamt - über alle Marken hinweg - einen Absatz von 500.000 Tablets und ebenso vielen Notebooks. Womit Tablets innerhalb kürzester Zeit die Notebooks eingeholt hätten. Samsung bleibt bei seiner Strategie, auf die Prämiumklasse bei Notebooks zu setzen.

Der Handymarkt ist 3,6 Millionen Stück schwer, wobei die Zahl stagniert. Die stärksten Verkaufsmonate für Samsung, Apple, Nokia und Co sind November, Dezember und Juli. Wallner rechnet damit, dass die Subventionierung der Handys durch Netzbetreiber weiter anhalten werde, auch wenn dafür deren Bilanzen bluten. Für eine Abkehr vom "0"-Euro-Handy sei der Wettbewerb in Österreich zu hart. Rund 60 Prozent der Samsung-Handys werden über die Netzbetreiber vertrieben, Tendenz leicht sinkend.

Wallner, der die Bereiche Mobilfunk und IT verantwortet, will den Geschäftskundenbereich ausbauen, dafür soll es regionale Geschäftsstellen geben. Wo und wie viele war ihm aber nicht zu entlocken. Weiters wird das Shop-in-Shop-Konzept ausgebaut, so soll es diese künftig in allen DiTech-Filialen geben.

Die Südkoreaner sind in Österreich sehr rasch gewachsen, mittlerweile beschäftigen sie 200 Mitarbeiter und belegen fünf Stockwerke im Galaxy-Tower in bester Wiener Lage. Insgesamt wird der Konzern heuer nach Eigenangaben in Österreich rund 1,9 Millionen Geräte (Handys, Tablets, Monitore, etc.) verkaufen. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: