Acer will mit Tablet-Verkauf ab 2013 durchstarten Acer will mit Tablet-Verkauf ab 2013 durchstarten - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


16.12.2012 pte

Acer will mit Tablet-Verkauf ab 2013 durchstarten

Acer will ab 2013 die Stellung seiner Marke sowie die Lieferung von Tablets heben und die Lücke zu seinen Mitstreitern im Touchscreen-Notebook-Sektor schließen.

Acer hat den Markt falsch eingeschätzt.

Acer hat den Markt falsch eingeschätzt.

© Mihai Simonia - Fotolia

Auch neue Produkte sowie Windows-8 Pro-Tablets sollen kommen. Acer hat ursprünglich geglaubt, dass sich Tablet-Verkäufe nicht durchsetzen werden, Konsumenten ihr Interesse an ihnen bald verlieren und die Umsatzzahlen für Notebooks dadurch wieder ansteigen. Schätzungen von Marktanalysten zufolge weisen Tablet-Lieferungen jedoch ein immenses Wachstum auf, die Transporte von Notebooks 2013 überragen werden. Für seine Tablet-Auslieferung will das Unternehmen nun auf drei Wegen den Umsatz vorantreiben.

Es stellt sich die Frage, ob Tablets über kurz oder lang Notebooks ersetzen werden. "Ich glaube nicht, dass ein Ersatz stattfinden wird. Es werden wahrscheinlich beide Geräte erhalten bleiben", sagt eine Branchenkennerin gegenüber der Nachrichtenagentur pressetext. Dennoch gibt es mehrere Vorteile von Tablets gegenüber Notebooks. "Der große Vorteil von Tablets ist unter anderem die Zeitersparung. Die Informationen werden schneller, einfacher und handlicher präsentiert", so die Expertin.

Notebooks hingegen bräuchten länger, da sie unter anderem zunächst hochfahren müssen. Zudem benötigen Nutzer bestimmte Programme für eine angemessene Funktion. Auch im Vergleich zu Smartphones werden laut der Spezialistin Tablets aufgrund der besseren Präsentationsmöglichkeit im Vertriebsalltag besser eingesetzt.

Laut der aktuellen Digitimes-Research-Prognose soll die globale Tablet-Verschiffung 2013 im Vergleich zum Vorjahr um fast 40 Prozent steigen. Dadurch sollen rund 210 Mio. Geräte, unabhängig von der Marke, verkauft werden. Weiteren Schätzungen zufolge soll Apple die Nummer eins im Tablet-Markt bleiben, gefolgt von Google. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: