Motorola MC45: Kompakter Computer für den Außendienst Motorola MC45: Kompakter Computer für den Außendienst - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.02.2013 Rudolf Felser

Motorola MC45: Kompakter Computer für den Außendienst

Motorola Solutions präsentiert mit dem mobilen Computer MC45 seine erste WAN-basierende Lösung für Mitarbeiter in kostensensiblen Unternehmen.

Der neue MC45 richtet sich damit vor allem auch an kleine und mittelständische Unternehmen sowie schnell wachsende neue Märkte.

Der neue MC45 richtet sich damit vor allem auch an kleine und mittelständische Unternehmen sowie schnell wachsende neue Märkte.

© Motorola Solutions

Der kosten- und größenoptimierte Motorola MC45 wurde speziell für Anwendungen wie Customer Relationship Management, Auftragserfassung, Bestandsverwaltung, die Erstellung von Lieferbestätigungen (Proof of Delivery), Direktlieferung (Direct Store Delivery, DSD) sowie Rechnungstellung und -bearbeitung unterwegs (Route Accounting) konzipiert. Der neue MC45 richtet sich damit vor allem auch an kleine und mittelständische Unternehmen sowie schnell wachsende neue Märkte.

Das Gerät bietet WLAN- (802.11 a/b/g) und WAN-Konnektivität (3.5G GSM HSDPA für die Sprach- und Datenübertragung) sowie ein 3,2-Zoll-Display. Es verfügt über eine numerische Tastatur und einen leistungsfähigen Akku. Für Einsatzbereiche, die eine scanintensive Datenerfassung erfordern, ist der Motorola MC45 mit einem Hochleistungs-Laserscanner mit patentierter Adaptive-Scan-Technologie ausgestattet. Ebenso bietet der mobile Computer einen Touchscreen für die Erfassung von Signaturen sowie eine 3,2-Megapixel-Farbkamera, die sowohl die Aufnahme von Bildern als auch die Dekodierung von 1D- und 2D-Barcodes ermöglicht.

Der MC45 unterstützt die Motorola RhoMobile Suite. Die Motorola RhoMobile Suite bietet Unternehmen die Möglichkeit, Applikationen kosteneffektiv zu schreiben, indem sie nur einmal entwickelt werden müssen und anschließend auf Windows Embedded Handheld sowie Android-basierenden Geräten genutzt werden können. Dabei erlaubt die Anwendung plattformübergreifend ein einheitliches Nutzererlebnis.

Das Gerät ist mit dem Motorola Service-Paket "Service from the Start" verfügbar. Dieses bietet Unternehmen eine Service-Abdeckung, die auch bei herkömmlicher Abnutzung und versehentlichen Schäden an Innen- und Außenkomponenten greift und unvorhergesehene Reparaturkosten reduziert. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: