Steve Ballmer über verpassten Smartphone-Einstieg verärgert Steve Ballmer über verpassten Smartphone-Einstieg verärgert - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.09.2013 Mario Wanderer/apa

Steve Ballmer über verpassten Smartphone-Einstieg verärgert

"Das ist die Sache, die ich am meisten bedaure", sagte Ballmer über den verpassten Einstieg von Microsoft in den zukunftsträchtigen Markt der Smartphones.

Ballmer trauert verpasster Chance nach.

Ballmer trauert verpasster Chance nach.

© apa

Der Blick Microsofts sei nach der Jahrtausendwende so stark auf das PC-Betriebssystem Windows gerichtet gewesen, dass es das Unternehmen nicht geschafft habe, Personal für das sich abzeichnende Geschäft um "das neue, Telefon genannte Gerät" abzustellen.

Sich stärker um das Feld mobiler Geräte zu kümmern, "wäre besser gewesen für Windows und unseren Erfolg in anderen fremden Feldern", sagte Ballmer. Heute habe Microsoft "praktisch keinen Anteil" in dem milliardenschweren Zukunftsmarkt.

Ballmers erste Reaktion auf die Ankündigung des iPhones ist inzwischen legendär. "500 Dollar? Das ist das teuerste Telefon der Welt!", hatte er 2007 an einer Medienkonferenz ausgerufen. "Und es eignet sich nicht für Geschäftskunden, weil es keine Tastatur hat."

NOKIA ÜBERNAHME ALS NEUE CHANCE
Heute tut sich Microsoft noch immer schwer, im Markt für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets Fuß zu fassen. Im Feld der Smartphones kooperiert Microsoft mit dem finnischen Konzern Nokia, dessen Handy-Sparte der US-Konzern im kommenden Jahr übernimmt. Microsoft stattet Smartphones von Nokia mit seinem Betriebssystem Windows Phone aus.

Ballmer hatte im Jahr 2000 die Führung des Konzerns von Microsoft-Gründer Bill Gates übernommen. Ende August kündigte er an, er werde innerhalb der kommenden zwölf Monate seinen Posten räumen. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • catWorkX GmbH

    catWorkX GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: