Fujitsu optimiert Langzeit-Datenspeicherung auf LTO-Bändern Fujitsu optimiert Langzeit-Datenspeicherung auf LTO-Bändern - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


08.02.2016 pi/Rudolf Felser

Fujitsu optimiert Langzeit-Datenspeicherung auf LTO-Bändern

Die Fujitsu Storage ETERNUS LT-Bandsysteme unterstützen ab sofort die neueste Generation der Linear Tape Open-Magnetband-Speichertechnologie (LTO-7).

Fujitsu Storage ETERNUS CS200c

Fujitsu Storage ETERNUS CS200c

© Fujitsu

Die Langzeit-Speicherung von Daten auf Magnetbändern, beispielsweise in Verbindung mit den kürzlich vorgestellten Data Protection Appliances Fujitsu Storage ETERNUS CS200c S2 und Fujitsu Storage ETERNUS CS800 S6, ist weiterhin ein wichtiger Teil vieler Storage-Strategien. Die neue LTO-7-Technologie reduziert die Backup-Zeiten deutlich, selbst bei Datensicherungen von mehreren Terabyte (2,7 Terabyte in der Stunde pro LTO-7-Tape). Im Vergleich zu älteren LTO-Generationen weist LTO-7 außerdem eine um den Faktor 2,4 höhere Systemkapazität auf.  

Die Systeme der ETERNUS LT-Reihe verfügen zudem über eine hardwaregestützte Verschlüsselungsfunktion. Sie ist der Garant für ein höheres Sicherheitsniveau und die Einhaltung von Compliance-Vorgaben. Alle ETERNUS LT-Systeme verschlüsseln die Daten automatisch auf dem LTO-Bandlaufwerk. Die Fujitsu Storage ETERNUS LT260 generiert und verwaltet die Schlüssel innerhalb der Library. Eine Backup-Software oder ein zusätzlicher Server sind nicht erforderlich. Um erweiterte Compliance-Anforderungen zu erfüllen, sind alle ETERNUS LT-Systeme zudem "WORM-ready", das heißt sie unterstützten "Write-Once-Read-Many"-Speichermedien.

Die Fujitsu Storage ETERNUS LT-Bandsysteme mit LTO-7-Technologie erfüllen die Anforderungen einer breiten Palette von Anwendungen im Bereich Datenspeicherung. Dazu zählen die Langzeit-Archivierung und die Umsetzung von Disaster-Recovery-Maßnahmen.

Die ETERNUS LT-Bandsysteme sind laut dem Hersteller "für alle marktführenden Backup- und Archivierungslösungen" zertifiziert. Dank des hohen Automatisierungsgrads, der einfachen Bedienung und der Möglichkeit, die Systeme "remote" zu verwalten, lassen sich die Bandsysteme auch an Standorten einsetzen, an denen keine IT-Fachleute zur Verfügung stehen. Ein Pay-as-you-Go-Konzept soll zudem sicherstellen, dass Kunden unnötige Anlaufkosten vermeiden und die Lösung flexibel ihren Anforderungen anpassen können.

Das Fujitsu Storage ETERNUS LTO-Bandsystem mit LTO-7-Technologie ist weltweit direkt über Fujitsu oder die Vertriebspartner erhältlich. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: