Fujitsu integriert Deduplizierung in Datensicherungssysteme Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.01.2010 Thomas Mach

Fujitsu integriert Deduplizierung in Datensicherungssysteme

Der Technologiekonzern Fujitsu erweitert die hauseigene Eternus CS-Linie nun um Deduplizierungstechnologien. Dadurch könnten Unternehmen Daten effizienter sichern. Redundanzen würden eliminiert, wodurch Backup-Fenster verkürzt werden könnten.

Deduplizierung biete zwei wesentliche Vorteile, erläutert Wolfgang Horak, Senior Vice President SEE bei Fujitsu Technology Solutions. Zum einen reduziere sie die Netzwerkbandbreite bei der Remote-Replikation, zum anderen spare sie Speicherplatz, da identische Backup-Daten nur noch einmal gespeichert würden. Darüber hinaus präsentierte der Anbieter mit Eternus CS800 eine Appliance, die vor allem bei kleinen und mittelständischen Unternehmen Anklang finden soll.

Die Appliance wird vorkonfiguriert ausgeliefert und sei für alle gängigen Backup-Softwarelösungen zertifiziert. IT-Administratoren könnten mit der Lösung auch Arbeitsplätze außerhalb des Firmennetzes problemlos in konsolidierte Datenschutz-Umgebungen integrieren. Die CS800 reduziere zudem die Anforderungen an die Netzwerkbandbreite bei der Datenreplikation.

"Insbesondere für das Backup von Zweigstellen und virtuellen Servern etabliert sich Deduplizierung als Kerntechnologie für Storage. Mit der Integration von Deduplizierung in unsere Eternus CS-Linie und der neuen Eternus CS800 bieten wir großen und mittelständischen Unternehmen eine attraktive Lösung für mehr Flexibilität und einfache Verwaltung bei der Datensicherung", erläutert Horak.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: