Sun stellt sieben neue Server vor Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


15.04.2009 Oliver Weiss

Sun stellt sieben neue Server vor

Die neuen x64-Systeme wurden für die Anwendungsgebiete Virtualisierung, Unternehmens- und Webanwendungen sowie High Performance Computing konzipiert.

Sun hat die Verfügbarkeit von sechs neuen Server- und Blade-Server Modulen sowie einer Workstation auf Basis der vor kurzem veröffentlichten Intel Xeon 5500 beziehungsweise Xeon 3500 Prozessorserie bekanntgegeben. Sun rüstet außerdem als erster Hersteller alle Plattformen mit integrierten Flash-Speichermodulen (Solid State Disks, SSD) aus, die höhere Geschwindigkeit bei geringerem Energieverbrauch im Vergleich zu konventionellen Festplatten bieten.

Die neuen x64-Systeme, mit denen Sun bereits mehrere Weltrekorde bei verschiedenen Standard-Benchmarks erzielt hat, sind hauptsächlich für die drei Anwendungsgebiete Virtualisierung, Unternehmens- und Webanwendungen sowie High Performance Computing (HPC) konzipiert. Eine Vielzahl an Betriebssystemen wird unterstützt, darunter Solaris, Linux und Windows. Außerdem unterstützen die Systeme eine breite Auswahl an Virtualisierungslösungen, wie Sun xVM Ops Center, VMWare, Microsoft Hyper-V und Solaris Container. Die neuen Sun Fire x64 Systeme sind ab 1090 Euro erhältlich. Weitere Informationen finden Interessierte im Internet.

Folgende Systeme bietet Sun für die jeweiligen Schwerpunkte an: Virtualisierung - Sun Blade 6000 Virtual Network Express Module (NEM): Dieses Netzwerkmodul stellt jedem Blade Server einen 10GBE, GBE und SAS Anschluß zur Verfügung. Der Verkabelungsaufwand im Blade Rack soll sich dabei um den Faktor zehn reduzieren.

- Sun Fire X4270 Server: Mit zwei Höheneinheiten sehr Platz sparend, besonders geeignet für Zweigstellen oder Abteilungen sowie für Konsolidierungsvorhaben in Rechenzentren.

- Sun Blade X6270 Server Modul: In Kombination mit dem Virtual Network Express Modul ist mit diesem System eine komplette Virtualisierungslösung verfügbar, die deutlich höhere Speicherkapazität bietet als vergleichbare Produkte.

Unternehmens- und Webanwendungen - Sun Fire X4170 Server: Bei einer Baugröße von nur einer Höheneinheit bietet das System die Leistung einer Lösung mit vier Höheneinheiten. Damit reduziert sich der Platzbedarf um bis zu 75 Prozent. Die Energieaufnahme liegt um bis zu 60 Prozent niedriger als bei vergleichbaren Systemen mit vier Sockets und mit der vierfachen Größe.

- Sun Fire X2270 Server: Der kompakteste Server seiner Klasse reduziert den Flächenbedarf bei Rechenzentren um etwa die Hälfte.

- Sun Fire X4275 Server: Der Server ist ideal für anspruchsvolle Multimedia- und Streaming-Anwendungen geeignet. Er verfügt über zwölf Terabyte Speicherkapazität bei einem Preis von unter einem Euro pro Gigabyte.

- Sun Ultra 27 Workstation: Als einzige Workstation in ihrer Klasse unterstützt sie die Grafikhardware FX5800 von Nvidia. Mit bis zu 12 Gigabyte Arbeitsspeicher und maximal vier Gigabyte Grafikspeicher ist optimale Leistung für den Bereich Visualisierung gegeben.

High Performance Computing - Sun Blade X6275 Server Modul: Der Server unterstützt erstmals InfiniBand mit vierfacher Datenrate (Quad Data Rate, QDR) für möglichst leistungsstarke, effiziente HPC Anwendungen. Mit einem voll ausgestatteten Gehäuse sind damit bis zu neun TeraFLOPS (Gleitkommaoperationen pro Sekunde) möglich.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: