Fachkräfte suchen sich alle vier Jahre neuen Job Fachkräfte suchen sich alle vier Jahre neuen Job - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.03.2014 pte

Fachkräfte suchen sich alle vier Jahre neuen Job

Fach- und Führungskräfte in Deutschland wechseln im Schnitt alle vier Jahre ihren Arbeitgeber, wie eine aktuelle Untersuchung der Online-Jobbörse StepStone herausgefunden hat.

Fach- und Führungskräfte in Deutschland wechseln im Schnitt alle vier Jahre ihren Arbeitgeber.

Fach- und Führungskräfte in Deutschland wechseln im Schnitt alle vier Jahre ihren Arbeitgeber.

© matttilda - Fotolia.com

So ist die Wechselhäufigkeit in den analysierten Bereichen Betriebswirtschaft, IT-, Ingenieur- und Gesundheitswesen sowie der Forschung und Entwicklung deutlich höher als im übergreifenden Bundesdurchschnitt.

Die Befragung hat zudem ergeben, dass jeder zweite Arbeitnehmer in der Bundesrepublik frühestens nach zehn Jahren den Arbeitgeber wechselt. Daraus ableitend, besteht die höchste Wechselbereitschaft bei den Fach- und Führungskräften nach ein bis zwei Jahren. Für die meisten Befragten Personen hängt der Wechsel hin zum neuen Job von der Dauer der Betriebszugehörigkeit im aktuellen Unternehmen ab.

Konkret heißt das: Fachkräfte, die zwischen einem und zwei Jahren bei ihrem aktuellen Arbeitgeber beschäftigt sind, zeigen mit 30 Prozent die stärkste Wechsel-Aktivität. Fast jeder Vierte plant laut den aktuellen StepStone-Zahlen, den Job nach zwei bis fünf Jahren zu wechseln. Auf dem dritten Platz rangieren mit 17 Prozent Fachkräfte, die seit mehr als zehn Jahren im Unternehmen tätig sind. 15 Prozent sehen einen Jobwechsel nach weniger als einem Jahr vor, 13 Prozent nach fünf bis zehn Jahren.

Die Wechselbereitschaft hängt jedoch auch von der Tätigkeit ab. Während die Berufsgruppen Ingenieurwesen, IT, HR, Finance und Controlling sowie Marketing je etwa alle vier Jahre den Arbeitgeber wechseln, orientieren sich Fachkräfte aus dem Einkauf und der Logistik nach rund drei Jahren neu. Gleiches gilt für die Segmente Vertrieb und Administration. Mehr als fünf Jahre verbleiben Naturwissenschaftler oder Forscher generell. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: