Effizienzsteigerung für den HR-Prozess Effizienzsteigerung für den HR-Prozess - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


10.03.2015 Michaela Holy/pi

Effizienzsteigerung für den HR-Prozess

Aconso ergänzt ihre HR-Toolbox mit dem Zeugnis-Generator um ein weiteres Modul. Dank Work-Flow-Integration profitieren Anwender von effizienteren Prozessen über Abteilungsgrenzen hinweg.

Effizienzsteigerung für den HR-Prozess

Der Zeugnisgenerator verspricht eine 75-prozentige Zeitersparnis.

© Fotolia

Die neue Lösung bietet über 14.000 von Fachanwälten für Arbeitsrecht geprüfte, laufend aktualisierte Textbausteine. Über eine intelligente Bausteinabstimmung lassen sich diese schnell und sicher zu einem individuellen Zeugnis mit natürlichem Lesefluss zusammenfügen. Damit entstehen Arbeitszeugnisse in unter zehn Minuten – dies entspricht bis zu 75 Prozent weniger Aufwand.

Denn nicht selten ist der Prozess – von der Anforderung über die Bewertung und Erstellung bis zur abschließenden Freigabe und dem Versand – langwierig und vor allem in großen Unternehmen mit wechselnden Zuständigkeiten verbunden. Aconso hat den automatisierten Zeugnis-Generator in einem Pilotprojekt für einen großen deutschen Konzern entwickelt – die Auslieferung an den Kunden erfolgt im März. Ab Mai wird das neue Modul als Teil der HR-Toolbox allgemein verfügbar sein. Das Besondere: Der Zeugnis-Generator lässt sich ganz einfach in die bereichsübergreifenden Workflows eines Unternehmens integrieren, funktioniert aber auch als Stand-Alone-Lösung.

Ulrich Jänicke, Aconso-Gründer und Vorstandsmitglied, erläutert: "Bislang gab es keine Lösung auf dem Markt, die wirklich alle Anforderungen ganzheitlich bedienen kann. Mit dem Aconso Zeugnis-Generator bieten wir jetzt nicht nur eine Softwarelösung zur Optimierung der HR-Prozesse, wir setzen damit auch einen Benchmark. Denn die ersten Erfahrungswerte bei unserem Pilotkunden zeigen, dass Anwender damit professionelle Arbeitszeugnisse in weniger als 10 Minuten erstellen können. Vorher dauerte dies im Durchschnitt etwa 45 Minuten. Solche Zeiteinsparungen sind ein signifikanter Mehrwert im heutigen Unternehmensumfeld, gerade in Personalabteilungen."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: