Gastkommentar: Der Arbeitsplatz der Zukunft Gastkommentar: Der Arbeitsplatz der Zukunft - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.04.2014 :: Printausgabe 9/2014 :: Gerhard Pix*

Gastkommentar: Der Arbeitsplatz der Zukunft

iPhones & Co. haben das Arbeiten verändert. Um die richtige Balance für den Arbeitsplatz der Zukunft zu erreichen, geht es um Zugriff, Kontrolle, Sicherheit und Kosten.

Gerhard Pix ist Sales & Business Development Manager bei Huemer iT-Solution.

Gerhard Pix ist Sales & Business Development Manager bei Huemer iT-Solution.

© Huemer iT-Solution

Entscheidend dabei ist die richtige Plattform und die Verbindung der Endbenutzer mit ihren Daten und Anwendungen auf jedem Gerät, ohne die IT-Sicherheit und Kontrolle zu verlieren. IT-Abteilungen muss es möglich sein, Technologie-Silos von Desktops, Anwendungen und Daten in die zentralen IT-Dienstleistungen zu integrieren. Dies führt zu einer Verbesserung der operativen Effizienz, Sicherheit und Agilität.

Nicht mehr an den bereitgestellten PC gebunden, arbeiten Mitarbeiter auf dem Gerät, das für sie am bequemsten ist oder dort, wo die Situation es erfordert. Wenn die Unternehmens-IT nicht in der Lage ist, die Anwendung auf dem Gerät bereitzustellen, wählen Mitarbeiter externe Consumer-Lösungen, die Auswirkungen auf die Unternehmenssicherheit und Governance haben können. Das neue mobile Paradigma stellt IT-Führungskräfte daher vor Herausforderungen. Sie müssen nicht nur viele Anwendungen auf diversen Geräten bereitstellen, sondern auch für Sicherheit und hohe Verfügbarkeit sorgen. Diese führt oft zu einem Sammelsurium von Einzellösungen, steigenden Kosten und unüberschaubarer Komplexität. Jede Lösung verspricht einen Teil des Problems zu beheben, keine löst das ganze Problem.

Professionelles Consulting unterstützt das IT-Management durch die Zusammenführung von Anwendungen und Daten in einem aggregierten Arbeitsbereich. Dies ermöglicht es Unternehmen, unzählige Assets, Geräte und Anwendungen zu zentralisieren und Benutzer und Daten sicher zu verwalten. Zudem ermöglicht es Benutzern die sichere gemeinsame Nutzung und Zusammenarbeit mit externen Partnern, wenn die Policy es erlaubt. Den Endbenutzern bietet dies sicheren Zugriff auf Dateien und Anwendungen, die sie benötigen, um produktiv zu sein, egal von wo aus. Dies kann in jedem Unternehmen Wirklichkeit werden!

* Gerhard Pix ist Sales & Business Development Manager bei Huemer iT-Solution.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: