Österreichs beste Arbeitgeber werden auch 2009 wieder belohnt Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.02.2009 Michaela Holy

Österreichs beste Arbeitgeber werden auch 2009 wieder belohnt

Die besten österreichischen Arbeitnehmer 2009 stehen fest. IKT-Unternehmen wie Cisco, Microsoft, Techdata oder T-Systems sind ganz vorn gereiht.

Das "Great Place to Work"-Institut, das jährlich die besten Arbeitgeber des Landes ermittelt, zeichnete die Unternehmen heuer erstmals in zwei unterschiedlichen Größenkategorien aus: Sieger der Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern ist der oberösterreichische Weltmarktführer in der Stempelproduktion Trodat, Sieger der Unternehmen mit 50 bis 250 Mitarbeitern ist der IT-Gigant Cisco Systems.

"Sieger sind nicht nur die Erstplatzierten. Jeder der besten Arbeitgeber Österreichs leistet ausgezeichnete Personalarbeit. Sie alle haben eine Führungskultur, die auf den grundlegenden Werten von Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamorientierung basiert. Das wird sich vor allem in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wie diesen bezahlt machen", erklärt Matthias Wolf, Geschäftsführer des Instituts.

Als weitere IT-Unternehmen sind Hewlett-Packard, Mobilkom Austria und T-Systems unter den Top 15 der Besten Arbeitgeber 2009 mit mehr als 250 Mitarbeitern zu finden. "Unser komplettes HR-Team forciert die Umsetzung von Work-Life-Balance bei T-Systems und unterstützt neben klassischen HR-Agenden Mitarbeiterprogramme, die eine offene Unternehmenskultur fördern. Wir wollen dazu beitragen, dass unsere Mitarbeiter hier Großes leisten können – denn sie sind die Basis unseres Erfolges", ist Philipp Huber, Vice President Human Resources bei T-Systems, überzeugt. Tech Data ist unter den ersten zehn Unternehmen mit 50 bis 250 Mitarbeitern gereiht. An der freiwilligen Befragung haben 88 Prozent der Tech-Data-Mitarbeiter teilgenommen, davon bewerteten 90 Prozent ihrenArbeitsplatz als gut. "Wir haben viel in Teambuildings und andere interne Schulungen investiert. Dass sie greifen, liegt auch daran, dass das gesamte Management die Teamkultur lebt und trägt. So schrieb ein Mitarbeiter in den Great-Place-to-Work-Fragebogen: "Unser Betriebsklima ist einzigartig, jeder ist hier etwas Besonderes und wird geschätzt und geachtet, was er Tag für Tag leistet", erzählt HR-Managerin Michaela Lillich.

Vier weitere Unternehmen wurden mit Sonderpreisen für herausragende Leistungen in einzelnen Bereichen des Personalmanagements geehrt. Wie auch letztes Jahr wurde Microsoft als "Bester Arbeitgeber für Frauen" ausgezeichnet, Philips erhält den Preis "Bester Arbeitgeber für Lehrlinge" und als "Bester Arbeitgeber für ältere Mitarbeiter" gilt in diesem Jahr die s Bausparkasse. Zusätzlich wurde auf Initiative von Baumax (letztes Jahr als bester Arbeitgeber für Lehrlinge ausgezeichnet) erstmals der Sonderpreis "Bester Arbeitgeber Österreichs für Menschen mit Behinderung" vergeben. Mit diesem Preis wurde Haberkorn Ulmer (handelt mit technischen Produkten und persönlicher Schutzausrüstung) für sein Engagement ausgezeichnet. "Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es leider noch nicht selbstverständlich ist, Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt zu integrieren. Deshalb will ich mit diesem Sonderpreis die positiven Beispiele hervorheben und gleichzeitig die Unternehmen zu mehr Engagement in diesem Bereich animieren. Wer könnte bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein besseres Vorbild sein, als die besten Arbeitgeber Österreichs?", fragt Martin Essl, Vorstandsvorsitzender der Baumax-Gruppe.

Die Siegerunternehmen sind automatisch für den europaweiten-Wettbewerb "Europas Beste Arbeitgeber 2009" qualifiziert, an dem über 1.300 Unternehmen aus 17 europäischen Ländern teilnehmen. Die hundert besten europäischen Arbeitgeber werden heuer am 20. Mai erstmals in Österreich prämiert.

Grundlage der Bewertung der Arbeitsplatzqualität der teilnehmenden Unternehmen ist eine anonyme Befragung der Mitarbeiter zu zentralen Arbeitsplatzthemen. Darüber hinaus wurde die Qualität der Maßnahmen und Programme der Personalarbeit der Unternehmen untersucht. Am Wettbewerb "Österreichs Beste Arbeitgeber 2009" beteiligten sich wie letztes Jahr 60 Unternehmen. Anmeldungen zum Wettbewerb für nächstes Jahr sind ab sofort möglich. Weitere Informationen sind unter www.greatplacetowork.at zu finden.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: