Digitale Spiele und deren positiver Lerneffekt Digitale Spiele und deren positiver Lerneffekt - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


25.07.2014 Michaela Holy/pi

Digitale Spiele und deren positiver Lerneffekt

Die Game City, bekannt für ihr umfassendes Unterhaltungsprogramm, setzt sich zwischen 10. und 12. Oktober 2014 mit der Thematik der digitalen Spielewelt auch auf wissenschaftlicher und pädagogischer Ebene auseinander.

Digitale Spiele und deren positiver Lerneffekt

Wie auch letztes Jahr findet die Game City im Wiener Rathaus statt.

© Game City

Die achte Vienna Games Conference - die internationale Fachtagung F.R.O.G. (Future and Reality of Gaming), veranstaltet vom österreichischen Bundesministerium für Familien und Jugend (Bmfj), wienXtra, dem MIT Game LAB und der Donau-Universität Krems, bildet den wissenschaftlichen Teil der GAME CITY. Dieses Jahr steht der öffentliche Dialog zwischen der Spieleforschung, dem Game Design und dem Publikum im Vordergrund. Nach der offiziellen Eröffnung durch Bundesministerin für Familien und Jugend Sophie Karmasin finden zwei hochkarätige, internationale Keynotes und fünf Vorträge statt. Als Keynote-Vortragende konnte man niemand geringeren als die US-Spieleexperten Constance Steinkuehler (Professorin für Erziehung und Game-Based Learning an der University of Wisconsin-Madison und ehemalige Beraterin für Neue Medien und Spiele im Weißen Haus) und Pionier der pädagogischen Spieleforscher Kurt Squire (Professor an der University of Wisconsin-Madison, Direktor der Games, Learning & Society Initiative) gewinnen.
Weitere Highlights sind Vorträge von Forschern wie Jeffrey Wimmer (TU Illmenua), Peter Purgathofer (TU Wien), Alexander Pfeiffer (Donau Universität), Konstantin Mitgutsch (Massachusetts Institute of Technology) und Fredrik Debong (MySugr). Die Fachtagung F.R.O.G. findet erstmals öffentlich und ohne Eintrittspreis im Stadtsenatssitzungssaal im Wiener Rathaus statt. Die Option auf Platzreservierung sowie das ausführliche Programm gibt es ab 1. August hier.

Spielend Aufklären! - die BuPP (Bundesstelle für Positivprädikatisierung von Computer- und Konsolenspielen) ist die unabhängige Informationsstelle für Eltern und Erziehende in Österreich und bietet Entscheidungshilfe beim Kauf von digitalen Spielen. Seit Beginn des Jahres glänzt die Website im neuen Design und mit einer vereinfachten Suchmechanik. Über 450 Spiele, die am österreichischen Markt erhältlich sind, finden sich auf der Webseite, viele davon mit Pro&Contra-Listen, die Eltern die Entscheidung beim Kauf von digitalen Spielen erleichtern sollen. Neben den klassischen Konsolen- und Computerspielen beleuchtet diese Liste auch ausgewählte Titel für Smartphones, Tablets, Social Media und Browsergames für jedes Alter. Besonders empfehlenswerte Spiele werden von der BuPP in einer eigenen Kategorie vor den Vorhang geholt und stechen vor allem in den Bereichen Spielspaß, pädagogischer Unbedenklichkeit, Technik und der Förderung bestimmter Fähigkeiten hervor. Auf der Game City findet man das Team der BuPP in der wienXtra Kinderzone, das gemeinsam mit den Fachpädagogen der spielebox bei Fragen rund um das Thema zur Verfügung stehen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: