Open Days an der FH Technikum Wien Open Days an der FH Technikum Wien - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.03.2015 Michaela Holy/pi

Open Days an der FH Technikum Wien

Am 20. und 21. März 2015 finden die Open Days an der FH Technikum Wien statt, die erst kürzlich in einer Umfrage des "Industriemagazins" zu Österreichs bester Fachhochschule gekürt wurde.

Open Days an der FH Technikum Wien

Am 20. und 21. März lädt das Technikum zu den Open Days.

© Technikum Wien

Anders als in den Vorjahren wurden dieses Mal nicht nur Personalisten, sondern Entscheider aus allen Unternehmensbereichen nach ihrer Meinung zu den heimischen FHs befragt. In dieser Wertung setzte sich die FH Technikum Wien als beste Fachhochschule durch. "Dies ist eine schöne Bestätigung unseres Bestrebens, hochqualifizierte Absolventinnen und Absolventen für Industrie und Wirtschaft auszubilden", sagt Rektor Fritz Schmöllebeck.

Alle Interessentinnen und Interessenten sind herzlich eingeladen, sich bei den Open Days über die vielfältigen Ausbildungsangebote an Österreichs größter rein technischer Fachhochschule zu informieren. Am Hauptstandort am Höchstädtplatz sind die Türen am Freitag, 20. März, von 10.00 bis 18.00 Uhr, und am Samstag, 21. März, von 10.00 bis 14.00 geöffnet. Von dort verkehrt in regelmäßigen Abständen ein Shuttlebus zum zweiten Standort ENERGYbase.

Bei den Open Days präsentiert sich der neue Bachelor-Studiengang Smart Homes und Assistive Technologien, der - vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria - im Herbst 2015 startet. Assistive Technologien unterstützen Menschen mit besonderen Bedürfnissen sowie ältere Menschen. Sie erlauben ihnen, ein hohes Maß an Autonomie im täglichen Leben zu erlangen bzw. zu erhalten. Smart Homes, also das intelligent automatisierte, unmittelbare Lebensumfeld von Menschen, sind ein integraler Bestandteil von Assistiven Technologien. Die künftigen Absolventen des Studiengangs werden in der Lage sein, spezifische Produktlösungen in den Bereichen Smart Homes und Assistive Technologien zu entwickeln, in Betrieb zu nehmen, zu integrieren, zu betreiben und zu warten.

Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Studiengängen bieten Beratung und Information zu den zwölf Bachelor- und 17 Master-Studiengängen aus verschiedensten technischen Bereichen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich über die Kurzstudien App-Development, Web-Development und Social Media Management zu informieren. Die Lehrgänge, die in dieser Form bisher einzigartig in Österreich sind, dauern drei Semester und bereiten optimal auf einen raschen Berufseinstieg vor. Außerdem informiert die LLL Academy der FH Technikum Wien über ihre postgradualen Lehrgänge Social Media Management, Projekt- und Prozessmanagement sowie User Experience Management, die sich an Personen richten, die bereits im Berufsleben verankert sind und sich auf den nächsten Karrieresprung vorbereiten.

Projektpräsentationen und stündliche Führungen durch zahlreiche Speziallabors bieten einen praktischen Einblick in Lehre und Forschung an der Fachhochschule. Unter anderem können Zellen im Lichtmikroskop beobachtet (Zellkultur-Labor) und Umweltschadstoffe durch Methoden der Ökotoxikologie untersucht werden (Ökotoxikologie und Mikroelektronik-Labor); es werden Hard-und Softwareprodukte live auf ihre Usability getestet (Usability-Labor); der Master-Studiengang Game Engineering präsentiert Spieleprojekte (Game Lab); es wird gezeigt, wie modernes Wohnen durch Assistive Technologien künftig aussehen wird (Embedded ArT-Labor), und wie die "Stadt der Zukunft" aussehen könnte (Verkehr und Umwelt-Labor).

Eine Übersicht über alle geöffneten Labors sowie alle Details zum Vortragsprogramm stehen hier zur Verfügung. Bei diesen Open Days wird es auch erstmals einen groß angelegten Raum zur Entspannung geben. Abseits des Trubels können die Besucherinnen und Besucher an beiden Tagen eine Auszeit in der neuen Chill-out-Lounge nehmen. Dort gibt es angenehme Musik, Popcorn und eine Bar mit alkoholfreien Cocktails.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: