Incite-Weiterbildungen für Unternehmensberater und Informationstechnologen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.04.2010 Michaela Holy

Incite-Weiterbildungen für Unternehmensberater und Informationstechnologen

Das Jahr 2010 wird Unternehmensberater und Informationstechnologen besonders fordern: Österreichs Betriebe strukturieren sich neu und externe Partner sind gefragt. Incite setzt hier auf ein starkes Weiterbildungsprogramm.

Exportberaterlehrgang Dieser gemeinsam mit der Außenwirtschaftsorganisation der Wirtschaftskammer Österreich (AWO) entwickelte Lehrgang dient als spezielle und vertiefende Weiterbildung für Unternehmensberater. Er soll nicht nur dem versierten Exportberater eine Plattform für Know-how-Austausch auf hohem Niveau und Feinschliff sein, sondern auch ein aktivierendes Instrument im Rahmen der Internationalisierungsoffensive der Wirtschaftskammer Österreich: Der generelle Unternehmensberater erhält das maßgeschneiderte und professionelle Wissen, um Klein- und Mittelbetrieben die professionellen Schritte in den Export zu weisen.

Den Abschluss bildet ein Länderworkshop in einer Außenhandelsstelle mit interessanten Gästen.

Seminar "Sanierung in Produktionsbetrieben" Unternehmenssanierung hat zu Recht einen hohen Stellenwert. In Kooperation mit ReTurn, dem Forum für Restrukturierung und Turnaround, bietet die Qualitätsakademie incite des Fachverbandes UBIT den Lehrgang „Certified Turnaround Expert“ und die CTE-Zertifizierung an. Nun gibt es neu zu diesem Thema das kompakte 2-Tages-Seminar „Sanierung in Produktionsbetrieben“.

Incite lädt ein, sich mit der speziellen Situation in der Krise in produzierenden Betrieben auseinanderzusetzen: Erste Signale erkennen, Ursachen finden und Gegenmaßnahmen setzen. Reibungsverluste und Verschwendungen sind zu identifizieren, Sofortmaßnahmen zur Produktivitätssicherung und -verbesserung zu ergreifen und den Weg zur „schlanken Produktion“ zu finden.

Lehrgang "Enterprise Risk Management für KMUs" Ganzheitliches Risikomanagement ist derzeit für Klein- und Mittelbetriebe wichtig und existenziell sichernd. Es ist außerdem ein hervorragender Türöffner für New Biz. Dieser Incite-Lehrgang richtet sich an Unternehmensberater und Informationstechnologen, die ihr Portfolio aus aktuellem Anlass um das "ganzheitliche Risikomanagement" ergänzen wollen. Der Lehrgang "Enterprise Risk Management für KMUs" versteht seine Aufgaben darin, alle möglichen Risiken eines Betriebes erfassen, analysieren, bewerten und schlussendlich beseitigen zu können. Gemeinsam mit den Top-Referenten auf diesem Gebiet erarbeiten die Teilnehmer ein auf ihre Beratungssituation maßgeschneidertes Risikomanagement-Werkzeug für KMUs.

Lehrgang CSR - Nachhaltigkeitsbericht Dieser Lehrgang zum Thema Corporate Social Responsibility (CSR) richtet sich an beratende Experten und CSR-Verantwortliche aus Industrie, Wirtschaft und Consulting, die CSR und Nachhaltigkeit im Rahmen ihrer Tätigkeit professionell betreiben und umsetzen wollen. Im Rahmen dieses Lehrgangs stehen neben den Grundlagen von CSR, Nachhaltigkeit und Ethik insbesondere die neuesten Entwicklungen in diesen Bereichen sowie national und international anerkannte Standards im Vordergrund. Der Fokus wird auf die praktische Umsetzung in der Beratung und in Unternehmen gerichtet. So lernen die Teilnehmer die Grundlagen der Nachhaltigkeitsberichterstattung ebenso kennen wie die Installation eines Prozesses zur Implementierung von CSR und Nachhaltigkeit. Ein weiteres Ziel des Lehrgangs ist der vertiefende Erfahrungsaustausch über Branchen und Perspektiven. Dieser Lehrgang deckt die Ausbildungsanfordernisse zur Akkreditierung CSR-Consultant ab.

CMC-Beraterlehrgang Der Feinschliff Der CMC-Lehrgang bietet die Möglichkeit, sich praxisbetont, angeleitet von erfahrenen Profis, in der Gestaltung von Beratungsprozessen weiter zu qualifizieren. Nach der "Wiener Schule der Organisationsberatung" wird auf die Vermittlung der Inhalte mit Bezug zur eigenen Praxis großer Wert gelegt. Die Absolvierung des Lehrganges bringt Wirtschafts-, Unternehmens- und internen Berater/innen klare Vorteile: Effizientere Projektkonzeption und Projektabwicklung, Längere Nachhaltigkeit des Beratungserfolges, Stärkung der Beziehung zwischen Klient und Berater, Review des eigenen Beratungsansatzes, Vorbereitung auf die CMC-Zertifizierung und mehr Geschäft durch erfolgreichere Klientenakquisition.

Mehr Informationen zu den Incite-Lehrgängen finden Interessierte hier.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: