Gastkommentar: Der Ethik verpflichtet Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


04.11.2009 Elisabeth Hillebrand*

Gastkommentar: Der Ethik verpflichtet

Die Suche nach guten Mitarbeitern erfordert nicht nur konsequentes und bedachtes Handeln, sondern auch eine gesunde Portion Menschenverstand.

Die Auswahl der richtigen Mitarbeiter ist ein entscheidender Faktor für den Unternehmenserfolg – häufig wird dies in die Hände eines externen Personalberaters gelegt. Dieser verpflichtet sich zu professionellen Standards und folgt strikten ethischen Grundsätzen, wobei die Interessen der Auftraggeber einerseits, die der Kandidaten andererseits zu wahren und zu respektieren sind. Uneingeschränkte Diskretion gilt als oberste Verbindlichkeit.

Gegenüber dem Auftraggeber steht neben sorgfältiger Selektion und reibungsloser Abwicklung des Auftrages auch die Auflage, keine Mitarbeiter desselben abzuwerben, im Vordergrund. Vor der Auftragsannahme werden etwaige Interessenkonflikte abgeklärt. Der Status des Suchauftrages ist für den Auftraggeber jederzeit transparent. Darüber hinaus übernimmt der Personalberater umfangreiche Garantien und sorgt honorarfrei für Ersatz, sollte der neue Mitarbeiter innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens wieder aus dem Unternehmen ausscheiden. Das Honorar für die Dienstleistung wird im Vorhinein festgelegt. Obwohl der Trend derzeit in Richtung Auftragsvergabe auf Erfolgshonorar geht, ist diese Ausprägung aus ethischen Überlegungen abzulehnen. Hier kommt es häufig zu einem wahren Vermakeln der Kandidaten unter Missachtung ethischer Grundsätze und Verhaltenskodexe. Im Interesse einer langfristigen, vertrauensvollen Kundenbeziehung legt der Personalberater Wert darauf, den bestmöglichen Kandidaten für die ausgeschriebene Position zu finden. Dies ist eine beratungsintensive Dienstleistung, die auf dauerhaft befriedigende Ergebnisse für beide Seiten abzielt.

Gegenüber den Kandidaten verpflichtet sich der Personalberater dazu, alle Unterlagen und Gespräche streng vertraulich zu behandeln. Erst wenn der Kandidat seine Zustimmung gibt, dürfen die Daten dem Auftraggeber präsentiert werden. Dieselbe Vorgehensweise gilt selbstverständlich auch für das Einholen von Referenzen.

Ein aus ethischer Sicht umstrittenes Thema ist die Direktansprache von potenziellen Kandidaten beim Mitbewerber des Auftraggebers. Hierbei ist anzumerken, dass jedes Unternehmen der Dynamik des Wettbewerbs ausgesetzt ist, was sich in der Personalpolitik fortsetzt. Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung verschaffen somit einen Wettbewerbsvorsprung. Aus Sicht des Personalberaters handelt es sich um ein Aufzeigen neuer Möglichkeiten. Die Direktansprache versteht sich als Marketingdienstleistung für ein innovatives, möglicherweise für den Bewerber passendes Anforderungsprofil eines Unternehmens. Der Kandidat gewinnt einen Einblick in den Markt sowie eine Einschätzung seines Marktwertes für Alternativen.

Der Personalberater versteht sich als Experte für die Vermittlung von Spezialisten und Führungskräften. Die Suche nach erfahrenen, gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern erfordert nicht nur konsequentes und bedachtes Handeln, wenn moralische Aspekte berührt werden, sondern auch eine gesunde Portion Menschenverstand.

*Elisabeth Hillebrand ist Geschäftsführerin von Hillebrand Personalberatung.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: