APA-IT-Challenge sucht wieder Innovatoren Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.01.2010 Alex Wolschann/apa

APA-IT-Challenge sucht wieder Innovatoren

Die APA-IT vergibt 2010 zum zweiten Mal den Innovationspreis "APA-IT-Challenge" für Start-ups und Studierende. Der Award prämiert zukunftsträchtige IT-Technologien von aufstrebenden Entwicklern und Unternehmern.

Die APA-IT vergibt 2010 zum zweiten Mal den Innovationspreis "APA-IT-Challenge" für Start-ups und Studierende. Der Award prämiert zukunftsträchtige IT-Technologien von aufstrebenden Entwicklern und Unternehmern. Einreichungen sind ab sofort bis 30. Juni 2010 möglich - gefragt sind neue, herausragende IT-Lösungen und Services, die das Management von Content vereinfachen, effizienter gestalten und neue Perspektiven auf die Inhalte bieten.

"Immer mehr und vielfältigerer Content verlangt nach neuen Lösungen. Gerade in der IT werden Innovationen oft von jungen Unternehmen und Menschen vorangetrieben, die an eine zukunftsweisende Idee glauben. Die Besten darunter wollen wir mit der APA-IT-Challenge vor den Vorhang holen", erklärt APA-IT-Geschäftsführer Gerald Klima anlässlich der zweiten Ausschreibung des 2009 ins Leben gerufenen Preises.

Die APA-IT-Challenge wird in zwei Kategorien vergeben: "Academia" umfasst alle Lösungen, die im Rahmen von wissenschaftlichen Arbeiten (Diplomarbeiten, Master Theses, Dissertationen etc.) entwickelt werden. Teilnahmeberechtigt sind Studierende von Universitäten sowie Fachhochschulen. "Start-up" richtet sich an IT-Unternehmerinnen und Unternehmer, die mit ihrer jungen Firma in der ersten Phase des Aufbaus und der Produkteinführung stehen. Die Einreichung muss in beiden Fällen ein innovatives, marktfähiges Produkt oder Projekt beschreiben und auch Überlegungen zur Markteinführung beinhalten.

Pro Kategorie dürfen sich die Preisträger über je 5.000 Euro und kommunikative Unterstützung durch APA-Services freuen.

Eine Fachjury bewertet die Projekte, die sich mit folgenden Bereichen beschäftigen können: - Video-Daten - Audio-Daten - Datenbank-Systeme - Bilderkennung und -verwaltung - Suchtechnologien - Streaming Media-Technologien - Content-Verteilung - ...und alle damit verwandten Themen. Die Gewinner werden bei einer festlichen Verleihung im Herbst 2010 bekanntgegeben und prämiert. Vergangenes Jahr durften sich Christopher Clay und Lukas Fittl mit ihrer Plattform Soup.io und Klaus Schöffmann mit dem Programm Video Explorer über die Auszeichnung freuen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: