E-Learning nach Bedarf Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


02.02.2010 Rudolf Felser

E-Learning nach Bedarf

Mit Software as a Service präsentiert Bit Media auf der Learntec ein neuartiges Dienstleistungsmodell für Lernarrangements. Bei SaaS E-Learning buchen Unternehmen genau die E-Learning-Anwendungen, die sie in einem bestimmten Zeitraum brauchen.

Der E-Learning-Dienstleister Bit Media präsentiert sich auf der diesjährigen "Lern-Messe" Learntec in Karlsruhe erstmals gemeinsam mit M.I.T E-Solutions. Seit der Übernahme im vergangenen Jahr gehört die Agentur für digitale Kommunikation zu dem deutsch-österreichischen Unternehmen. Sie bereichert dessen Angebot neben individuellen WBTs (Web Bases Trainings) für Game-Based Trainings und Simulationen um das ganze Portfolio der digitalen Kommunikation, wie beispielsweise Websites und Portale.

Weitere Highlights in Karlsruhe: Das neue Angebot E-Learning-SaaS – also E-Lernarrangements "as a Service", die Bit Media für eine feste Servicepauschale zur Verfügung stellt. Außerdem zeigt Bit Media das komplexe Prüfungssystem Interactive Test Suite (ITS) sowie die jüngste Version seines Lern Management Systems: Das neue SITOS 3.10 umfasst ein Autorentool aus dem Hause M.I.T E-Solutions sowie eine integrierte Community-Anwendung. Für Aufmerksamkeit sorgen soll außerdem eine neue Generation von Selbstlernprogrammen: MS Office 2010 mit Windows 7 und vielen Besonderheiten.

Bei SaaS E-Learning buchen Unternehmen genau die E-Learning-Anwendungen, die sie in einem bestimmten Zeitraum brauchen. Sie ersparen sich den Kauf von Lizenzen sowie den Aufwand für Installation und Betrieb eines Lernmanagementsystems. Bit Media betreibt das komplette System auf seinen Servern. Mitarbeiter der Kunden greifen per Browser auf die gebuchten Lerninhalte zu. Alle Kosten für Wartung, Betreuung und Betrieb der verschiedenen Komponenten werden zu einer einzigen Serviceleistung zusammengefasst.

Je nach Anforderung zählen dazu Lernprogramme, Lernplattformen oder Autorentools, Einarbeitung in die Software sowie technischer Support. Die Höhe der Pauschale richtet sich lediglich nach der Nutzungsdauer und Firmengröße. Mehr als 150 Kurse von Business Englisch bis Windows 7 stehen zur Auswahl. Kunden können zwischen unterschiedlichen Layout-Varianten wählen. Auf Wunsch erscheinen alle gebuchten Lerninhalte im Corporate Design des Unternehmens. "Das Segment SaaS E-Learning ist die ideale Lösung für kostenbewusste Entscheider, die überflüssige Lizenzkosten und schwer planbare Investitionen in Infrastruktur vermeiden wollen", betont Hans Gieringer, Geschäftsführer von Bit Media. "In der Kalkulation der Servicepauschale steckt unsere Erfahrung aus Hunderten von E-Learning-Projekten." (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • catWorkX GmbH

    catWorkX GmbH mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: