CD-Labor will Mikroelektronik zuverlässiger machen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


08.02.2010 Alex Wolschann/apa

CD-Labor will Mikroelektronik zuverlässiger machen

An der Technischen Universität Wien wurde nun in Kooperation mit Industriepartnern ein Christian-Doppler (CD)-Labor "Zuverlässigkeitsprobleme in der Mikroelektronik" ins Leben gerufen.

Die rasant ansteigende Leistungsfähigkeit von elektronischen Bauelementen und deren gleichzeitige Verkleinerung bringt nicht nur Freude für die Anwender, sondern auch Probleme für die Hersteller. An der Technischen Universität (TU) Wien wurde nun in Kooperation mit Industriepartnern ein Christian-Doppler (CD)-Labor "Zuverlässigkeitsprobleme in der Mikroelektronik" ins Leben gerufen, das sich speziell diesen Fragen widmet. Offiziell eröffnet wird die neue Forschungseinrichtung am 15. Februar.

Vor allem durch die fortschreitende Miniaturisierung in der Mikroelektronik seien die negativen Veränderungen der Materialeigenschaften - die sogenannte Degradation - und auftretende Verschleißmechanismen vielfältiger und komplizierter geworden. "Alle Degradationsmechanismen sind eine Art Zeitbombe, die einen totalen Ausfall des Schaltkreises zu einem unbestimmten Zeitpunkt auslösen können", sagte Laborleiter Hajdin Ceric in einer Aussendung der TU Wien.

Dementsprechend verfolge das Labor zwei Ziele: Es gehe darum, die Degradationsmechanismen in mikroelektronischen Bauelementen möglichst genau zu modellieren, um dann die Technologie mittels Prozesssimulation so weiter zu entwickeln, dass daraus zuverlässigere Bauelemente resultieren.

Das CD-Labor verfügt über ein jährliches Finanzierungsvolumen von rund 210.000 Euro für die nächsten sieben Jahre. Bei seiner Arbeit kann das siebenköpfige Forscherteam auf Erfahrung bei der Entwicklung von Simulationswerkzeugen für die Halbleiterelektronik zurückgreifen. Auch die Industriepartner werden ihre Erkenntnisse für die Entwicklung der neuen Simulationsmodelle zur Verfügung stellen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: