Kommunikation erleichtern Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.02.2010 Michaela Holy

Kommunikation erleichtern

Mit Hilfe einer innovativen Kommunikationsplattform legen die Schüler der Vienna Business School Hamerlingplatz den Grundstein für eine neue Form der schulischen Kommunikation.

In der VBS Hamerlingplatz werden als Maturaprojekte normalerweise Businesspläne erstellt oder Unternehmen analysiert. Die Projektgruppe »ThinkYellow« wollte aber in eine andere Richtung gehen und ein Projekt mit Bezug zu Informations- und Kommunikationstechnologien durchführen. Der Plan für den Ausbau einer internen Kommunikationsplattform wurde schließlich von einem dreiköpfigen Projektteam, bestehend aus den Maturanten Ayse Dogan, Markus Issel und Alen Halilagic, umgesetzt.

»Think Yellow« ist nun eine Online-Kommunikations- und Lernplattform, die es den Usern ermöglicht, unkompliziert und einfach redaktionell zu informieren, online zu lernen, sich ohne Zeitbarrieren auszutauschen und gegenseitig zu helfen. »Wir wollten etwas Neues ausprobieren und vor allem die Kommunikation zwischen den Schülern untereinander und auch zu den Lehrern verbessern«, erklärt Ayse Dogan, die mit ihrer Projektgruppe seit November des Vorjahres fast rund um die Uhr an dieser Plattform arbeitet. Die Agentur »The Business Kitchen« (TBK) unterstützte die Schüler dabei unentgeltlich. Die Anforderung war es, eine IT-Infrastruktur zu schaffen, die im weiteren Verlauf kostengünstig und leicht zu warten ist. Das gemeinschaftliche Projekt, im Zuge dessen vor allem die Schüler in den Bereichen Projektkonzeptionierung, Planung und Organisation notwendige geschäftsalltägliche Erfahrung sammeln sollten, wurde von der TBK in technischen sowie designrelevanten Belangen begleitet und unterstützt. »Die TBK wurde durch die WKO auf das Projekt aufmerksam gemacht. Es ist wichtig, die Jugend in Projekten zum Thema Kommunikation und Social Media zu unterstützen, um praxisorientierte Ausbildungen zu ermöglichen. Die Schüler von heute sind Partner, Dienstnehmer und Kunden von Morgen. Abgesehen davon ist die Arbeit mit Jugendlichen immer sehr bereichernd«, erklärt Zmary Gharwal, Creative Operating Officer (COO) bei Business Kitchen.

Neben ausgeklügelten Chat- und Kommunikationsmöglichkeiten, einer Kalenderfunktion und umfassender Informationsbereitstellung ist auch »Moodle« – eine im Bildungsumfeld anerkannte und in der Vienna Business School eingesetzte Lernplattform auf Open Source-Basis – eingebaut. Damit kann ein professionelles Kursmanagementsystem angeboten werden, Lehrer können flexibel und unkompliziert Arbeitsmaterialien zur Verfügung stellen. Tools, die an Universitäten und im privaten Umfeld nicht mehr wegzudenken sind, stünden damit nun auch den Schülern der Vienna Business School Hamerlingplatz zur Verfügung, so Ayse Dogan. »Richtig zu kommunizieren ist das Wichtigste in der Wirtschaft. Wir wollen die Kommunikation der Schüler erleichtern, und die Technik bietet uns viele Möglichkeiten.« Die Uni Wien Moodle Konferenz findet jeweils im Februar statt. 

Die Seite wird noch vom Projektteam verwaltet, man habe aber schon einige Schüler gefunden, die daran interessiert wären, das Projekt in den nächsten Jahren weiterzuführen, so Dogan. »Wir schauen auch dass wir eine Redaktionsgruppe bilden die regelmäßig Inhalte schreibt und reinstellt. Wir wollen auch gern ein Freifach zum Thema Redaktionsmanagement einführen«, sind die ambitionierten Pläne der Projektgruppe. »Es wäre toll, wenn das Projekt Zukunft hat und nicht nach diesem Jahr aufhört, weil wir einfach so viel Zeit und Arbeit investiert haben«, sagt Dogan.

»Think Yellow« wurde den Schülern im Zuge einer Go-Live-Veranstaltung in der VBS Hamerlingplatz vorgestellt. Mit dabei waren auch einige Sponsoren, wie beispielsweise Marmeladen-König Hans Staud, Gerhard Malzer von der Fahrschule Easy Drivers, Heribert Rahdjian, Bezirksvorsteher des 8. Bezirks und nicht zuletzt Rainer Trefelik, Präsident des Fonds der Wiener Kaufmannschaft, dem Schulerhalter der Vienna Business School.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 1.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: