Social Web hat Jobsuche stark verändert Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.06.2010 Rudolf Felser

Social Web hat Jobsuche stark verändert

Fast 50 Prozent der Personaler checken Bewerber im Social Web, bevor ein Bewerbungsgespräch zustande kommt. Rund 67 Prozent der Bewerber prüfen ihre Social Network-Präsenz "auf jeden Fall" vor einer Bewerbung.

Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Onlineumfrage der österreichischen Jobbörse karriere.at unter 406 Teilnehmern. Allerdings ist der digitale Fußabdruck nicht bei jedem Job gleich wichtig: rund 33 Prozent der Personaler nutzen die Internetrecherche abhängig vom Jobprofil. Nicht ganz so differenziert gehen Jobsuchende vor: 75 Prozent informieren sich auf jeden Fall im Internet über den potenziellen Arbeitgeber.

Eine Minderheit von sechs Prozent der Jobsuchenden bietet dem Web die Stirn. Sie geben an, dass sie lediglich "vielleicht" ihre im Internet verfügbaren Daten vor einem Bewerbungsprozess überprüfen. Auf Arbeitgeberseite sind zehn Prozent "Internetmuffel". 25 Prozent geben sogar an, dass sie auf keinen Fall ihre Profileinstellungen und Fotos überprüfen würden, da sie auch vor ihrem zukünftigen Chef keine Geheimnisse haben wollen. Die Chance auf Akzeptanz auf Unternehmensseite ist gering. Lediglich elf Prozent der Arbeitgeber sind der Meinung, dass jeder Mensch auch ein Privatleben haben sollte.

"Es gibt noch viel im Bereich des Social Webs zu lernen. User müssen erkennen, wo die Grenzen des guten Geschmacks liegen und dass man beim Überschreiten dieser Grenzen auch schnell damit konfrontiert werden kann. Unternehmen müssen lernen, dass dies eine neue Form der privat/öffentlichen Kommunikation ist, welche auch Einblicke geben können, die schnell zu einem falschen Bild führen bzw. unerheblich für ein Angestelltenverhältnis sind", sagt Oliver Sonnleithner, Co-Gründer und Co-Geschäftsführer von karriere.at. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: