Uniqa setzt Maßstäbe beim E-Learning Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


23.06.2010 pi/Michaela Holy

Uniqa setzt Maßstäbe beim E-Learning

Uniqa vertraut hinsichtlich der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter zukünftig auf das Learning Management System (LMS) CLIX der IMC. Mehr als 6.000 Mitarbeiter werden zukünftig mit dem System lernen, das damit zu den größten LMS in Österreich gehört.

Hans Zebinger hat bei der Uniqa die Anfänge des technologiebasierten Lernens bis zur aktuellen CLIX-Einführung eng begleitet. „Mit CLIX verfügen wir über ein zuverlässiges, skalierbares System, das unsere jetzigen Ansprüche voll und ganz erfüllt und zukunftssicher zugleich ist“, freut sich der E-Learning-Experte des Unternehmens.

Insgesamt rund 17.500 Mitarbeiter - angestellte Berater und selbständige Agenten - sind für die Uniqa in 21 Ländern tätig. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wien hatte sich nach einer intensiven Evaluierungsphase für die IMC als neuen LMS-Partner entschieden. Langjährige wie auch neu eintretende Mitarbeiter eignen sich in Produkt- bzw. Basisschulungen zielgerichtet das nötige Fachwissen an. Haftpflicht-, KFZ-, Kranken-, Lebens-, Unfall- und Sachversicherung sowie Rechtschutz – die eLearning-Bausteine erstrecken sich über das gesamte Angebot des Allsparten-Versicherers. Rund 40 Kurse mit einer Lerndauer von 30 bis 45 Minuten hat die UNIQA bereits für ihre Mitarbeiter produziert, maßgeblich mit Hilfe des Autorentools POWERTRAINER, ebenfalls ein IMC-Produkt. Mit CLIX verfügt die UNIQA nun über ein vollintegriertes Steuerungsinstrument für alle Lernprozesse.

 

Besonders wichtig ist Zebinger die so genannte „CLIX Learnbase“, der Offline-Client. Mit dieser Windows-basierten Client-Software können Lernmaterialien lokal auf einen Rechner heruntergeladen werden. Gerade die UNIQA-Außendienstmitarbeiter, die nicht immer und überall über einen Online-Anschluss verfügen, sind von dieser flexiblen Möglichkeit, mobil zu lernen, begeistert. Die erzielten Lernfortschritte werden dann einfach beim nächsten Einloggen ins Netz automatisch synchronisiert. Ohne händisches Nacharbeiten und ohne Datenverlust. „Das war in der Vergangenheit mit einem enormen Pflegeaufwand für uns verbunden und umgekehrt ein entscheidendes Argument für CLIX“, so Zebinger.

Wie überhaupt CLIX mit bisherigen negativen Begleiterscheinungen wie Schnittstellenproblemen, Speicherplatzengpässen oder einer unübersichtlichen Benutzerführung aufräumt. „Wir haben aus der Testgruppe, die zunächst mit dem System arbeitete, ein außerordentlich positives Feedback bekommen. Die Usability, die intuitive Benutzerführung und die effektiven Funktionalitäten haben rundum begeistert, alle Rädchen greifen reibungslos ineinander“, berichtet Zebinger. Entscheidend hierfür sei auch die optimale Betreuung durch die IMC bei der Implementierung des Systems gewesen. „Die Kombination aus Produkt- und Beratungsexpertise der IMC hat ganz maßgeblich dazu beigetragen, dass unsere technologischen Anforderungen und unser individueller Trainingsbedarf optimal miteinander verknüpft wurden. Als Konsequenz haben unsere Mitarbeiter CLIX von Anfang an voll und ganz akzeptiert“, so Zebinger abschließend.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: