FH OÖ: Sieben neue Forschungsprojekte genehmigt Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.07.2010 Michaela Holy

FH OÖ: Sieben neue Forschungsprojekte genehmigt

Die Fachhochschule Oberösterreich war bei der Förderausschreibung COIN überaus erfolgreich. Die FFG genehmigte bei der Programmlinie "Aufbau" nur 21 Projekte, wovon 12 Projekte an Fachhochschulen gingen - sieben Projekte erhielt die FH OÖ.

Ziel von COIN ist es, die Forschungs- und Technologieentwicklungstätigkeit von Unternehmen - insbesondere von KMU - zu erhöhen.

Die Themenfelder der Projekte reichen von Werkstofftechnik über Innovationsmanagement und Simulation von Produktionsprozessen bis hin zu Logistik für Industrie und Benchmarking für Krankenhäuser.

Folgende sieben Projekte wurden bei COIN genehmigt: - Wechselwirkungen zwischen Polymerwerkstoffen und Anlagenkomponenten in Kunststoffverarbeitungsprozessen - Formtooling-Einsatz von Rapid Tooling Verfahren für die Herstellung von Serienumformwerkzeugen - Transfer- und Forschungszentrum Front End - Ontologiebasierte Benchmarking-Infrastruktur für Krankenanstalten - Simulationsgenerator zur Simulation von Produktionssystemen - Opinion Mining im Web 2.0 - Integrierte Implementierung logistischer Kooperationskonzepte

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: