International Business School of Styria (IBSS) mit drei neuen Programmen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.07.2010 Michaela Holy/pi

International Business School of Styria (IBSS) mit drei neuen Programmen

Immer mehr Menschen sind mit EU-Projekten beschäftigt. Die IBSS bieten hierzu drei berufsbegleitende Ausbildungsprogramme die es ermöglichen, eine Karriere als Projektmanager für europäische Projekte oder zum International Business Assistant zu starten.

Eine wachsende Zahl von Mitarbeitern in Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung und NGO wie NPO sind mit der Planung, Administration, dem Management oder der Evaluierung von EU-Projekten beschäftigt. Diese Institutionen sehen zunehmend die Finanzierung spezifischer Vorhaben durch EU-Förderungen als Chance um innovative und zukunftsweisende Ideen zu realisieren. So nimmt der Bedarf an hochqualifizierten Arbeitskräften und Experten stetig zu.

Die unten angeführten berufsbegleitenden Ausbildungsprogramme bietet die Möglichkeit Fertigkeiten zu entwickeln, um eine erfolgreiche Karriere entweder als Projektmanager für europäische Projekte oder zum International Business Assistant zu starten.

Für den Master-Lehrgang haben führende Institutionen ihre Kräfte gebündelt um die Expertise, das Netzwerk und die Erfahrung von ExpertInnen aus ganz Europa zur Verfügung zu stellen. Nach Abschluss der Master-Arbeit erhalten die TeilnehmerInnen nicht nur den Titel eines „Master of Science in European Project and Public Management“, sondern Ihre Kenntnisse werden in Form eines im Rahmen der Ausbildung entwickelten kompletten Förderantrages direkt Ihrem Betrieb zur Verfügung gestellt.

Die Ausbildung zum International Business Assistant (IBA) ist ein Intensivlehrgang der International Business School Styria (IBSS), der eine praxisorientierte Ausbildung darstellt. Die Kombination aus sprachlichen und betriebswirtschaftlichen Inhalten bietet den AbsolventInnen einen direkten Einstieg ins Berufsleben. Ziel ist es, die Mitarbeiter exportorientierter Betriebe für die Herausforderungen am internationalen Markt zu rüsten, sowie nachhaltig durch den Erwerb von Kenntnissen in Kombination aus sprachlichen und betriebswirtschaftlichen Inhalten in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

 

 

 

 

IBA - International Business Assistent Die Ausbildung zum International Business Assistant (IBA) ist ein praxisorientierter Intensivlehrgang mit hohen Ansprüchen. Die Kombination aus sprachlichen und betriebswirtschaftlichen Inhalten bietet den Absolventen einen direkten Einstieg ins Berufsleben. Innerhalb der Ausbildungszeit qualifizieren sich die Teilnehmer für gehobene Assistenzpositionen am nationalen und internationalen Markt. Der zehnmonatige Lehrgang wurde bereits knapp zehn Mal in den beiden Varianten Standard / berufsbegleitend durchgeführt, der nächste Einstiegszeitpunkt ist Herbst 2010.

MSc European Project and Public Management Die Europäische Union bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Umsetzung innovativer Projektideen. Um diese Projekte effizient und erfolgreich durchzuführen, werden Experten benötigt, die über Kenntnisse in Design, Entwicklung, Administration und Implementierung solcher Projekte verfügen. In Kooperation mit der FH Joanneum hat IBSS einen modularen postgradualen Master-Lehrgang konzipiert, um Experten in diesem Bereich auszubilden und Personen mit Erfahrung im EU Projektbereich ein vertieftes Wissen in diesem Umfeld zu ermöglichen. Der nächste Studiengang startet im Herbst 2010.

MBA Programm in Kooperation mit der CLU University, California Führungskräfte im heutigen globalen Markt benötigen Fähigkeiten, um den Anforderungen von gesteigertem Wettbewerb, sich schnell entwickelnden Technologien und Diversity am Arbeitsplatz zu begegnen. Das High-level MBA-Programm der CLU lehrt den Studierenden, innovative und verantwortungsvolle Manager zu werden. Das Studium findet sowohl in Graz als auch in Kalifornien statt und wird durch integriertes Lernen - Blended Learning - vermittelt; die Studierenden erwarten sowohl Präsenzveranstaltungen als auch E-Learning-Module. Das inkludiert ein intensives, zweiwöchiges Sommerprogramm in Thousand Oaks, Kalifornien, außerdem stehen Gastredner, Unternehmensbesichtigungen und Exkursionen auf dem Lehrplan. Das Programm startet im Oktober 2010.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: