iPhone-Verantwortlicher verlässt Apple Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.08.2010 Sandra Adlesgruber*

iPhone-Verantwortlicher verlässt Apple

Der für die iPhone-Entwicklung zuständige Manager Mark Papermaster kehrt Apple den Rücken. Ob das wohl etwas mit den Empfangsproblemen des Iphone 4 zu tun hat?

Nun zweifelt die Internetgemeinde, ob Hardware-Engineer Mark Papermaster freiwillig gegangen ist oder ob ihm Apple den Laufpass gegeben hat. Papermaster nennt gemäss New York Times eine "breitere kulturelle Unvereinbarkeit" als Grund. Bei Apple war der Senior Vice President unter anderem für die Entwicklung und das Design des iPhones zuständig. Sein Abgang könnte theoretisch mit den Empfangsproblemen der neuesten Gerätegeneration zu tun haben. Sein Nachfolger soll Bob Mansfield werden. Er ist aktuell in der Mac-Sparte tätig.

* Sandra Adlesgruber ist Redakteur der Schweizer PCtipp.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: