Neue Lernwelt für Office 2010 Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


21.09.2010 Michaela Holy

Neue Lernwelt für Office 2010

Mit den neuen „bit media QuickTipps“ unterstützt Bit Media ab sofort Unternehmen beim Umstieg auf Microsoft Office 2010 und Mitarbeiter direkt im Arbeitsprozess im Umgang mit den aktuellen Versionen von Word, Excel & Co.

„Viele Mitarbeiter haben Probleme bei der Umstellung auf neue Office-Versionen – beispielsweise Funktionen wie die ‚Serienbrieferstellung’ im veränderten Menü wiederzufinden. Unsere neue Umstiegshilfe zeigt die Funktion per Flash-Film direkt im Programm an“, erklärt Walter Khom, Geschäftsführer der Bit Media e-Learning solution. „Einzigartig am Markt ist, dass Mitarbeiter mit den bit media QuickTipps direkt aus dem Office Anwendungs-Programm heraus auf animierte Lektionen zugreifen können, um den Umgang mit neuen Office-Funktionen zu erlernen.“ Und das Office-2010-Paket von Microsoft hat einiges Neues zu bieten: von der Integration von Social-Web-Anwendungen in Outlook bis zur gemeinsamen Bearbeitung von Dokumenten mit Kollegen.

Office-Programme laufen auf fast jedem Büro-Arbeitsplatz. Wenn Mitarbeiter nach einem Versionswechsel die Orientierung in der Menüstruktur verlieren oder neue Funktionen nicht verstehen, kann das die Produktivität erheblich beeinträchtigen. Die QuickTipps von bit media helfen Mitarbeitern, schnell und im Arbeitsprozess Antworten auf ihre Anwender- und Umstiegsfragen zu erhalten: Sie sind als electronic Performance Support System (ePSS) konzipiert und durch eine zusätzliche Multifunktionsleiste direkt in den Originalapplikationen von MS Office verfügbar. „Wir erwarten eine große Nachfrage“, sagt Khom. „Viele Unternehmen haben den Umstieg auf Office 2007 nicht mitgemacht und arbeiten teilweise sogar noch mit XP. Zahlreiche Anfragen liegen uns bereits vor.“ Seit Mai können Geschäftskunden Office 2010 einsetzen.

Die QuickTipps sind ein Teil des Bit Media Lern- und Supportpaketes rund um Office 2010. Durch die Multifunktionsleiste sind die Lerninhalte der bewährten Grundlagen-, Fortgeschrittenen- und Umsteiger-Kurse nun perfekt in den Arbeitsprozess integriert. Der User wählt selbst, wie tief er ein Problem einsteigen will: Wer lediglich Befehle der Office-Version 2003 in der Menüstruktur 2010 sucht, nutzt die Umstiegshilfe. Dazu wählt er in der eingeblendeten vormaligen Ansicht den gesuchten Befehl – wie etwa „Wörter zählen“ unter „Extras“. In der Flash-Animation wandert die Maus nun auf die entsprechende Stelle in Word 2010. Wer Tipps und Hilfen zu Anwendungsfragen braucht, schlägt über einen zweiten Icon in den digitalen Handbüchern der Lernprogramme nach. Als dritte Komponente steht eine Suchfunktion zur Verfügung. Damit können Mitarbeiter zielgenau auf über 700 Kurslektionen zugreifen, beispielsweise um eine neue Funktion kennen zu lernen.

Durch die Integration in die Office-Programme unterscheiden sich die Bit Media QuickTipps von der Microsoft-eigenen Hilfe, die als Befehlszeilen-Referenz angeboten wird und sich nicht zentral im Unternehmen verwalten lässt. Außerdem schult bit media anders als Microsoft den Umstieg ausgehend von verschiedenen Office-Versionen auf 2010. Unternehmen können sich dazu individuelle QuickTipps erstellen lassen.

Zum Start von Office 2010 hat Bit Media mit den QuickTipps nicht nur eine einzigartige Arbeitsplatzhilfe im Angebot sondern auch seine klassischen Grundlagen-, Fortgeschrittenen- und Umsteiger-Kurse aufgerüstet: Neu sind individuelle Lernpfade, die das Programm nach einem Einstufungstest selbstständig vorschlägt. So durchläuft der User nur die Lektionen, die er wirklich braucht.

Das Umsteiger-Lernpaket kostet 42 Euro, Großabnehmer erhalten Rabatt. Die QuickTipps sind im Kurs-Preis enthalten.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: