IT auf Griechisch Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


19.11.2010 Michaela Holy

IT auf Griechisch

Marios Kassinopoulos, Dozent an der technischen Uni Zypern erklärt, ob Zypern auch unter Fachkräftemangel leidet und wieso Türken und Griechen nicht an der selben Uni studieren.

Im Rahmen des Projekt Eurotours wurde das Thema »Migration in Europa« näher beleuchtet. Die COMPUTERWELT sprach mit Marios Kassinopoulos, einem Dozenten an der technischen Universität Zypern (CYT) über IT-Ausbildung und Fachkräftemangel in Zypern.

Computerwelt: Was unterrichten Sie? Marios Kassinopoulos: Ich unterrichte Digitalelektronik und bin Senior Lecturer am Institut für Elektrotechnik und IT, habe aber auch Wirtschaft studiert. Meine Forschung befasst sich hauptsächlich mit Kontrollsystemen, Telemedizin und der Ingenieursausbildung.

Gibt es in Zypern großes Interesse an technischen Studien? Man kann nicht von einem Ansturm reden. Es sind nicht wirklich Viele, es reicht aber aus für Zypern.

Wie viele Frauen oder Migranten studieren an der CYT? Bei uns ist der Frauenanteil relativ hoch, ich würde ihn auf etwa dreißig Prozent schätzen. Das ist vermutlich in anderen Ländern anders. Allerdings haben wir keine Studierenden mit Migrationshintergrund – die Unterrichtssprache ist Griechisch.

Das heißt türkische Zyprioten müssten Griechisch sprechen? Ja. Früher war es überhaupt so – vor den Neunziger Jahren hatten wir gar keine Universitäten hier. Auch vor der Teilung Zyperns nicht, denn für die meisten vor allem griechischen Zyprioten war es relativ einfach und billig, in Griechenland zu studieren. Natürlich wollte auch die zypriotische Regierung enge Verbindungen zu Griechenland halten und den jungen Zyprioten die griechische Kultur näher bringen. Bei uns studiert kein einziger Türkisch-Zypriot.

Braucht Zypern Fachkräfte für den IT-Bereich? Momentan sehe ich keinen erheblichen Bedarf an ausländischen Fachkräften. Von einem Fachkräftemangel, wie er offenbar in Österreich herrscht, ist hier nichts zu spüren, auch wenn ich eine hohe Nachfrage in diesem Bereich orten würde.

Finden Absolventen hier schnell Jobs im IT-Bereich? Es hängt von der Branche ab. Eigentlich nur in bestimmten Berufen wie Buchhaltung, Computeradministration und im allgemeinen Bereich der Technik.

Marios Kassinopoulos ist Dozent am Institut für Elektrotechnik und IT der Cyprus University of Techology.

* Das Gespräch führte Michaela Holy.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: