SNIA-Zertifizierungen gewinnen an Wert Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


23.03.2009 Rudolf Felser

SNIA-Zertifizierungen gewinnen an Wert

Laut IT Skills and Certification Pay Index, einem Verzeichnis der Gehaltszuschläge für IT-Qualifikationen, haben drei SNIA-Zertifizierungen zugelegt.

Die Nachfrage nach Zertifizierungen der Storage Networking Industry Association (SNIA) steige ebenso wie die Unterstützung seitens der Hersteller, so der Storage-Verband in einer Aussendung. So meldet die SNIA Europe die Branchengrößen Brocade und LSI als neue Mitglieder im SNIA Storage Networking Certification Program (SNCP). Durch die Qualifikation im Rahmen dieses Programms erhalten IT-Fachleute ein Zertifikat ihrer Fähigkeiten, das auch als neutrale technische Grundlage für maßgeschneiderte Trainings der teilnehmenden Hersteller dienen kann. Den Marktforschern von Foote Partners LLC zufolge haben insgesamt drei Zertifizierungen der SNIA an Wert gewonnen.

"Fortbildung war schon immer eines der Hauptziele der SNIA", sagt Jürgen Arnold, Chairman der SNIA Europe. "Unsere hochwertigen Zertifizierungsprogramme und Tutorien sind weltweit gültig und sind auch in Europa gefragt. Wir sind sehr stolz auf den steigenden Wert unserer Programme und werden unser Fortbildungsangebot weiter ausbauen. Unser Ziel eines weltweiten Netzes an ausgebildeten IT-Fachleuten rückt immer näher."

Laut der neuesten Ausgabe des IT Skills and Certification Pay Index (ITSCPI) von Foote Partners LLC, einem Verzeichnis der Gehaltszuschläge für IT-Fachkenntnisse und -Qualifikationen, haben folgende drei SNIA-Zertifizierungen Ende 2008 zugelegt: SNIA Certified Systems Engineer, SNIA Certified Architect und SNIA Certified Storage Networking Expert stiegen in der Bewertung um neun bis zwölf Prozent.

"In der anhaltend schwierigen Wirtschaftslage ist qualifiziertes Personal bei Kunden, im Fachhandel und selbst im Support der Hersteller eine unentbehrliche Ressource", sagt Rick Bauer, Technology and Educational Director, SNIA. "Dieser Bericht zeigt, dass Zertifizierungen und technische Trainings wichtiger sind denn je und als sinnvolle Investition von Arbeitgebern und Arbeitnehmern anerkannt werden."

"Nicht zum ersten Mal in unserer 10-jährigen Geschichte beobachten wir wirtschaftlich begründete Marktkorrekturen", sagt David Foote, Mitbegründer, CEO und Chief Research Officer von Foote Partners LLC. "Es besteht in einigen Bereichen der IT ganz klar Bedarf an zertifizierten und unzertifizierten Experten. Schnellschussaktionen bei der Kürzung von Budgets, Personal, Projekten und Investitionen sollten daher wohl überlegt sein."

2009 wird die SNIA weitere Zertifizierungs- und Qualifikationsprogramme anbieten, darunter Storage Management- und Administrationsprüfungen. Außerdem wird der Verband neue Fortbildungsthemen ins Programm nehmen, um der wachsenden Nachfrage nach herstellerunabhängigen Trainings nachzukommen. Informationen zu den SNIA-Zertifizierungen befinden sich unter www.snia.org/education.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: