"Österreich sucht die Technikqueen" "Österreich sucht die Technikqueen" - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


19.10.2012 :: Printausgabe 21/2012 :: Michaela Holy/pi +Premium Content

"Österreich sucht die Technikqueen"

OMV will die Frauenquote in den technischen Bereichen mittel- bis langfristig erhöhen und startet dazu im Rahmen eines Nachhaltigkeitskonzepts ein Förderprojekt für 14- bis 16-jährige Mädchen, die für technische Berufe begeistert werden sollen.






Im Rahmen des Nachhaltigkeitskonzeptes "Resourcefulness" der OMV sollen Projekte in den Bereichen Bildung & Entwicklung, Umweltmanagement und Neue Energien umsetzt werden. Ein aktuelles Förderprogramm, "Österreich sucht die Technikqueens", soll Mädchen im Alter von 14 bis 16 Jahren für technische Berufe begeistern und die Gesellschaft für die Thematik sensibilisieren.

Denn trotz guter Jobaussichten – 86 Prozent der Industrieunternehmen Österreichs haben Probleme qualifiziertes Personal in den Bereichen Technologie und Produktion zu finden – schrecken viele Mädchen und Frauen vor dieser Berufswahl zurück. Die Zahlen einer aktuellen, von OMV in Auftrag gegebenen SORA-Studie zum Thema "Gender und Technik" zeigen, dass der Frauenanteil in technischen Berufen nur rund 15 Prozent beträgt. Eine Ursache sind gesellschaftliche Rollenbilder, die technische Berufe mit Eigenschaften wie manueller Schwerstarbeit, Vielarbeit und Konkurrenz verknüpfen. Diesem Mythos will die OMV entgegenwirken.

Während der Frauenanteil bei der Lehrausbildung zur Friseurin 94 Prozent ausmacht, liegt er bei Maschinenbautechnik bei fünf Prozent. Die Vision von OMV ist es, dass Frauen in der Technik alltäglich und selbstverständlich sein müssen und setzt mit der Initiative deshalb vor der Berufsentscheidung an. Das Ziel von "Österreich sucht die Technikqueens" ist es, das Interesse der rund 140.000 Mädchen im Alter von 14 bis 16 Jahren für technische Berufe zu wecken. Die Initiative soll den jungen Mädchen Karrierechancen verdeutlichen, gezielte Förderung anbieten sowie den Anteil an Frauen in der Technik langfristig erhöhen. Ein Team aus Experten, einem unabhängigen Advisory Board und OMV-Mitarbeitern hat auf Basis der Studienergebnisse Kernpunkte ausgearbeitet, bei denen das Förderprogramm ansetzt. Technische Berufsbilder sollen auf diese Weise leichter verständlich gemacht werden, es sollen Vorbilder gezeigt werden und über die Bildung von Netzwerken der Zugang zu Sponsoren und Mentoren erleichtert werden.

Ab sofort können Interessierte im Alter von 14 bis 16 Jahren sich unter www.technikqueen.at anmelden und informieren. Ab 18. bis 24. Oktober können Aufgaben zu naturwissenschaftlichen und technischen Themen mit dem Fokus Energie absolviert werden. In einer weiteren Phase werden die besten 300 Mädchen eingeladen, ihre eigenen Portfolios zu erstellen, die von Experten der Karl-Franzens-Universität Graz beurteilt werden. Ende Jänner lädt die OMV die 50 Mädchen mit den besten Ergebnissen nach Wien zu einem Workshop-Wochenende ein. Wer dort überzeugt, wird zu einer von 25 Technikqueens ernannt und erhält einen Bildungsscheck in der Höhe von 5.000 Euro sowie einen Platz im OMV Förderprogramm. Die besten fünf Mädchen gewinnen zudem eine Reise, unter allen Teilnehmerinnen auf der Online-Plattform werden außerdem iPads verlost.

Über den Wettbewerb hinaus bietet die Plattform Informationen für Jugendliche, Eltern und Lehrer zu Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen sowie Video-Clips von Testimonials. (mi/pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:




IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: