Unternehmensgründungen: Solo-Selbstständige am beliebtesten Unternehmensgründungen: Solo-Selbstständige am beliebtesten  - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.12.2012 Thomas Cloer*

Unternehmensgründungen: Solo-Selbstständige am beliebtesten

Deutsche Arbeitmarktforscher bestätigen: Neugründungen sind meist Ein-Mann-Betriebe.

Neugründungen sind meist Ein-Mann-Betriebe.

Neugründungen sind meist Ein-Mann-Betriebe.

© Archiv


Bei Unternehmensgründungen entstehen nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern in Deutschland fast nur noch Ein-Mann-Betriebe. Inzwischen gebe es mehr Solo-Selbstständige als Betriebe mit mehreren Beschäftigten, geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) (PDF-Link) hervor. Das IAB ist die Denkfabrik der Bundesagentur für Arbeit (BA).

Der Wandel habe bereits Mitte der 1990er Jahren eingesetzt. Bis dahin seien bei Existenzgründungen zumeist Betriebe mit mehr Beschäftigten entstanden. Seit 1995 gehe das frühere Kalkül, dass mit jeder Unternehmensgründung zusätzlich ein bis zwei Arbeitsplätze entstünden, nur noch bedingt auf, geben die Autoren der Studie, Hans-Dieter Gerner und Frank Wießner, zu bedenken.

Verstärkt habe den Trend die bereits Mitte die 1980er Jahre gestartete Förderung von arbeitslosen Existenzgründern, die 2003 zunächst in die Ich-AG-Förderung mündete und von 2006 an mit dem Gründungszuschuss fortgesetzt wurde. All dies habe "zu einer beachtlichen Stimulierung des Gründungsgeschehens in Deutschland beigetragen", betonten die Autoren der Studie. Mitarbeiter aber heuerten die wenigsten von ihnen an.

Zudem habe der technische Fortschritt die Entwicklung hin zum Ein-Mann-Betrieb begünstigt. Dank moderner Kommunikationstechnologien könnten Solo-Selbstständige auf einmal vielfältige Dienstleistungen erbringen, urteilt das IAB. Bei Bedarf ließen sie sich virtuell mit anderen Solo-Selbstständigen zu Arbeitsgruppen vernetzen. Vor allem Ich-AG-Betreiber machten ihrem Namen alle Ehre und verzichten in ihrer überwiegenden Zahl auf die Einstellung von Mitarbeitern.

*Thomas Cloer ist Redakteure unserer Schwesternzeitschrift Computerwoche.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:




IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: