Trivadis baut führende Stellung im Business-Intelligence-Bereich weiter aus Trivadis baut führende Stellung im Business-Intelligence-Bereich weiter aus - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


06.05.2014

Trivadis baut führende Stellung im Business-Intelligence-Bereich weiter aus

Trivadis AG, die führende IT-Dienstleisterin im DACH-Raum, befördert den Business-Intelligence (BI)- und Big-Data-Spezialisten Gregor Zeiler (47) zum Solution Manager Business Intelligence für die Schweiz, Deutschland und Österreich und baut damit diesen Bereich konsequent weiter aus.

Der Niederösterreicher Gregor Zeiler ist seit über 20 Jahren in leitender Funktion in der Business-Intelligence-Beratung tätig. Seit 2011 leitet Gregor Zeiler das Management der Business-Intelligence-Produkte bei Trivadis. „Mein Ziel ist die Weiterentwicklung des lösungsorientierten Dienstleistungsportfolios  und der Ausbau der erstklassigen Position von Trivadis als BI- und Big-Data-Spezialist. Bei allen Fragen zu BI und Big Data wollen wir in der gesamten DACH-Region mit Trivadis eine überzeugende Antwort geben, “ sagt Gregor Zeiler über seine neue Herausforderung. Der diplomierte Ingenieur absolvierte ein Maschinenbau- und Betriebswirtschaftsstudium und ist Vater von zwei Töchtern.

Die Herausforderung bei Business-Intelligence-Lösungen liegt darin, aus Daten relevante Führungsinformationen zu erzeugen. Wie diese Daten in Informationen umgewandelt werden, und wie diese Informationen Fachabteilungen (Marketing, Controlling, Risikomanagement, Compliance, Supply Chain oder Produktion) zur Verfügung gestellt werden, sind zwei Themen-Bereiche, die Trivadis in den letzten 20 Jahren konsequent umgesetzt hat.

Um ihre führende Stellung bei der Entwicklung von Lösungen für komplexe und ganzheitliche BI-Projekte weiter auszubauen, hat Trivadis neu Gregor Zeiler zum Solution Manager Business Intelligence für den DACH-Raum ernannt. In der neuen Funktion ist Gregor Zeiler für die Ausrichtung und das Dienstleistungsangebot von Trivadis im Geschäftsfeld Business Intelligence für die Schweiz, Deutschland und Österreich verantwortlich. Darunter fallen auch Partnerschaften mit Softwareanbietern und die Verantwortung für die eigenen Business-Intelligence-Produkte. Zu diesen Produkten gehört unter anderem biGenius eine Software Suite für die beschleunigte Implementierung, Betriebsunterstützung und Life Cycle Management eines BI-Systems.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: