Karriere-News bei IT-Dienstleister ANECON: Wolfgang Fröhlich verstärkt das Management-Team Karriere-News bei IT-Dienstleister ANECON: Wolfgang Fröhlich verstärkt das Management-Team - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


13.02.2015

Karriere-News bei IT-Dienstleister ANECON: Wolfgang Fröhlich verstärkt das Management-Team

Das Software-Haus erweitert sein Management-Team: DI (FH) Wolfgang Fröhlich wechselte vom Kommunikationsanbieter A1 zum IT-Dienstleister ANECON und wird zukünftig sein Know-how vor allem im Bereich neuer Märkte und Wachstumsstrategien einbringen.

Wolfgang Fröhlich verstärkt das Management-Team von ANECON

Wolfgang Fröhlich verstärkt das Management-Team von ANECON

© ANECON

2014 war das bisher erfolgreichste Jahr für den IT-Dienstleister ANECON: Mit dem bis dato höchsten Neukundenzuwachs und einem Projektumsatz von über 12 Mio. Euro geht der Wachstumskurs kontinuierlich weiter. Für CEO Mag. Hans Schmit ein Grund für die Erweiterung seines Management-Teams: Mit DI (FH) Wolfgang Fröhlich (43) hat er einen Vollprofi für IT-Qualitätsmanagement an Bord geholt. Nach über acht Jahren beim österreichischen Telekommunikationsanbieter A1 in unterschiedlichen IT Management Positionen wie IT Quality Management & Testing und zuletzt IT Customer Experience, wurde der gebürtige Wiener mit dem Organisationsdesign und Business Development bei ANECON beauftragt. Ziel ist es, den Wachstumskurs optimal zu begleiten und die bereits gut etablierte Position in der Software-Branche weiter auszubauen.

Wolfgang Fröhlich ist studierter Wirtschaftsinformatiker und bringt mehr als 15 Jahre IT-Erfahrung in unterschiedlichen Führungspositionen mit. Sein Aufgabenspektrum reichte neben seiner Karriere bei A1 von der Leitung verteilter Software Entwicklungsteams im internationalen Umfeld (Off- und Nearshore), über den Aufbau von Projekt- und Portfoliomanagement Organisationen bis hin zur Einführung von Qualitäts-Management-Systemen. Dass ihm Qualität und Kundenzufriedenheit am Herzen liegen, hat Fröhlich u.a. bei einem seiner Großprojekte bei A1 bewiesen, wo das unter seiner Führung aufgebaute zentrale Testcenter zum Einsatz kam: Die Zusammenführung zweier SAP-Welten – das damals größte Integrationsprogramm seit der Fusion von A1 und Telekom Austria – setzte durch seine erfolgreiche Umsetzung einen Benchmark in Europa.

"Mit meiner Einstellung im Oktober 2014 konnte ich mich in den vergangenen Monaten bereits von der guten Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Management-Team sowie der exzellenten Leistung der ANECON-Mitarbeiter überzeugen. Gemeinsam möchten wir strategische Veränderungsprozesse einführen und ANECON erfolgreich weiter wachsen lassen. Die einzigartige Positionierung sowohl im Bereich Software-Test als auch Software-Entwicklung, die unabhängige Rolle als eigentümergeführtes Unternehmen und die verantwortungsvolle Aufgabe als mehrfach ausgezeichneter Arbeitergeber unterstützen uns dabei", so Wolfgang Fröhlich.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: