Roger Feiner neuer Vice President Content Strategy bei UPC Austria und upc cablecom Roger Feiner neuer Vice President Content Strategy bei UPC Austria und upc cablecom - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


17.03.2015

Roger Feiner neuer Vice President Content Strategy bei UPC Austria und upc cablecom

Ab dem 1. Oktober 2015 übernimmt Roger Feiner als Geschäftsleitungsmitglied die neu geschaffene Position des Vice President Content Strategy bei UPC Austria und upc cablecom. Der 51-jährige Schweizer stößt vom Schweizer PayTV-Anbieter Teleclub zum Multimedia-Provider.

Roger Feiner neuer Vice President Content Strategy bei UPC Austria und upc cablecom

Roger Feiner neuer Vice President Content Strategy bei UPC Austria und upc cablecom

© UPC Austria

Roger Feiner ist ein ausgewiesener Kenner der Sport- und Unterhaltungsbranche. Bei Teleclub verantwortete Feiner seit 2006 als Geschäftsleitungsmitglied und Sportchef die Sportprogramme des Unternehmens. In dieser Funktion trieb er erfolgreich den Ausbau des Sportangebots voran und erschloss dem Unternehmen durch den Erwerb diverser Sport-Portfolios zusätzliche Märkte und Zielgruppen.

Umfassendes Know-how

Vor seiner Tätigkeit bei Teleclub hatte Feiner in mehr als zehn Jahren verschiedene Führungspositionen, unter anderem bei der FIFA und bei SRG SSR Sport (Schweizerisches Fernsehen), inne. Bei der FIFA war er als Director Broadcasting unter anderem für die weltweiten TV-Rechte und TV-Übertragungen des FIFA World Cup in Japan/Korea oder des Confederation Cup in Mexiko verantwortlich. Für die SRG SSR Sport leitete er als Leiter Sportrechte und Marketing unter anderem die Akquisition und Vermarktung der Formel 1 und der Olympischen Sommer- und Winterspiele. Feiner verfügt über eine rechtswissenschaftliche Ausbildung sowie einen Abschluss in Sport Management.

In seiner neuen Funktion als Vice President Content Strategy bei UPC Austria und upc cablecom berichtet Roger Feiner direkt an CEO Eric Tveter und wird Teil der Geschäftsleitung. „Ich freue mich sehr, dass wir mit Roger Feiner einen Topmanager mit hervorragendem Know-how im Sportinhaltebereich für diese wichtige Funktion gewinnen konnten“, sagt CEO Eric Tveter. Er ergänzt: „Seine Erfahrung und Kompetenz in diesen Bereichen wird uns in der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens, Unterhaltungspartner Nummer 1 zu werden, von großem Nutzen sein. Für seine neue Aufgabe wünsche ich ihm viel Erfolg.“

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: