Charles Robbins: Neuer Cisco-CEO hat Posten angetreten Charles Robbins: Neuer Cisco-CEO hat Posten angetreten - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


27.07.2015 IDG/Rudolf Felser

Charles Robbins: Neuer Cisco-CEO hat Posten angetreten

Mit dem heutigen Tag ist mit John Chambers, eine der letzten "grauen Eminenzen" des Silicon Valley, von seinem Chefposten zurückgetreten. Nach IBM, Intel, Microsoft und Oracle hat Cisco damit als letztes der großen IT-Unternehmen einen Generationswechsel in der Führungsetage vollzogen.

Charles Robbins, CEO von Cisco

Gestatten: Charles Robbins, CEO von Cisco

© Cisco

Dennoch: Revolutionen sehen anders aus. Schließlich ist der Nachfolger von Chambers, der 49jährige Charles Robbins der seit heute am Ruder steht, kein Rebell. Unternehmensnahe Quellen, die sowohl Chambers als auch Robbins kennen, sehen in der Wahl des Nachfolgers eher ein Zeichen der Kontinuität. So sei die Persönlichkeit Robbins durchaus mit der von Chambers vergleichbar, da beide in den Südstaaten aufgewachsen sind und dort ihre Ausbildung erhielten. Ebenso habe Robbins den gleichen warmen menschlichen Stil wie Chambers, um damit Kunden zu überzeugen und Mitarbeiter mitzureißen. Und last but not least ist Robbins ebenso wie Chambers Verkäufer und verantwortete zuletzt als Senior Vice President den weltweiten Verkauf.

Trotzdem tritt Robbins, der seit 1997 bei Cisco ist, ein schweres Erbe an. Chambers stand seit Januar 1995 an der Cisco-Spitze. Unter ihm entwickelte sich Cisco von einer 1,2 Mrd. Dollar Company zu einem Konzern mit einem Jahresumsatz von über 47 Mrd. Dollar im Geschäftsjahr 2014. Das Unternehmen war während der Zeit der Dotcom-Blase Ende der 90er Jahr kurzzeitig sogar das wertvollste Unternehmen der Welt mit einem Börsenwert von über 700 Milliarden Dollar. Außerdem übernahm der Konzern in der Ära Chambers mehr als 160 andere Unternehmen, um so schnell neues Know-how zu erlangen oder neue Märkte zu erschließen. Laut einem Blog-Beitrag von Cisco war der Wechsel lange geplant, die Suche nach dem neuen CEO dauerte dann aber doch 16 Monate.

Ganz ohne Änderungen läuft die Übergabe des Zepters nicht. Letzte Woche kündigte Cisco beispielsweise an, seine Set-Top-Box-Sparte an Technicolor zu veräußern, wozu sich der neue CEO in diesem Blogbeitrag äußert. Außerdem kündigt Robbins darin Änderungen im IoT- und Cloud-Business an. Heute veröffentlichte Cisco außerdem einen vor Optimismus sprühenden Antritts-Blog-Beitrag seines frischgebackenen CEO, der mit den Sätzen schließt: "Ich glaube seit 17 Jahren an dieses Unternehmen, und mit meinem heutigen Start als neuer CEO glaube ich mehr an uns als jemals zuvor. Jeden Tag werde ich von unseren Kunden, Partnern und unseren Teams inspiriert – und von dem, was wir möglich machen. Was vor Cisco liegt ist wirklich außergewöhnlich, und unsere Zeit ist jetzt."

Cisco hat heute außerdem zwei neue Mitglieder im Führungsteam von Chuck Robbins vorgestellt: Den Senior Vice President und CTO (Platforms and  Solutions) Zorawar Biri Singh sowie Kevin Bandy, Senior Vice President und Chief Digital Officer, die beide direkt an Robbins berichten. (IDG/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: