Schnell entwickelt Schnell entwickelt - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Schnell entwickelt

Geschwindigkeit bei der Produktentwicklung und Sicherheit stehen bei paysafecard an oberster Stelle. CIO Roland Schaar setzt auf agile Methoden und neue Technolgien, um immer einen Schritt voraus zu sein.

Roland Schaar, CIO paysafecard

Roland Schaar, CIO paysafecard

© Wolfgang Franz

"Als IT-Manager in einem Unternehmen zu arbeiten, dessen Kerngeschäft im Internet passiert, ist natürlich ein Vergnügen", sagt Roland Schaar, CIO des Onlinebezahldienstleisters paysafecard. Das Unternehmen mit Sitz in Wien bietet seit dem Jahr 2000 "Bargeld fürs Internet" an und ist mittlerweile in 41 Ländern weltweit tätig. "Unser Produkt ist absolut sicher, weil dem Kunden kein Schaden entstehen kann. Er tauscht Cash gegen digitales Cash, muss sich nicht registrieren und wahrt somit seine finanzielle Privatsphäre", erklärt Schaar. Dabei kauft der Kunde bei einer der mehr als 500.000 Vertriebsstellen weltweit einen PIN, den er in verschiedenen Webshops einlösen kann. Erworben werden können mit dem digitalen Bargeld ausschließlich digitale Güter im Entertainmentbereich – also Games, Musik oder Videos.

Der Finanzbereich war schon immer ein Teil der beruflichen Tätigkeiten von Schaar. Nach seiner Ausbildung an der TU Graz, der Karl Franzens Universität Graz und der John Hopkins University in den USA hat der Techniker begonnen, im IT-Consulting zu arbeiten, erst bei einer kleinen Firma und dann acht Jahre lang bei Accenture. Er hatte dabei hauptsächlich im Bankenbereich zu tun. 2010 wechselte Schaar zu paysafecard und leitet in seiner Funktion als CIO den gesamten IT-Bereich des Unternehmens. Neben der Softwareentwicklung für die Produkte beinhaltet dieser Bereich zusätzlich das Qualitätsmanagement, den technischen Support für Partner, die IT-Sicherheit sowie den Betrieb der hochverfügbaren IT-Infrastruktur.

"Unser Anspruch ist es, dass wir global einer der Top-Brands am Markt sein wollen", so Schaar. Das macht es eben für Techniker wie ihn und sein Team spannend, da neue Technologien immer sehr rasch umgesetzt werden. "Das bedeutet auch, dass wir uns auch schon mal über etwas Neues drüber trauen, denn das Ziel ist es, zu wachsen." Aus diesem Grund ist Agilität, Flexibilität und Geschwindigkeit äußerst wichtig im Unternehmen.

  • "Wir sind die digitale Transformation. Wir wurden als digitales Unternehmen gegründet."


Die Hauptaufgaben für den CIO und sein Team sind einerseits die gesamte Infrastruktur und deren Betrieb, aber auch die gesamte Produktentwicklung vom Design über Tests bis zur Übergabe an die Produktion.

Schaar ist daher auch sehr nah an den strategischen Entscheidungen dran. "Das Dreieck Kunde, Händler und Distribution ist wichtig, und wir liefern die IT-Systeme für alle drei Bereich.e" Der vielreisende IT-Leiter telefoniert fast täglich mit dem Geschäftsführer Udo Müller und ist bei den "wesentlichen Meetings immer dabei. Es gibt in der Firma kaum etwas, wo man die IT nicht braucht." Schließlich müssen die Produkte von paysafecard in den Webshops der Kunden integriert werden und dort auch gut sichtbar sein.

Auf die Frage, welche Rolle die digitale Transformation im Unternehmen spielt, antwortet Schaar: "Wir sind die digitale Transformation. Wir wurden als digitales Payment-Unternehmen gegründet und wir sehen uns als digitales Unternehmen." Für traditionelle Payment-Firmen, die den digitalen Zug verschlafen, ist es sehr schwer, hier Fuß zu fassen. "Wir haben die Kundenwünsche schnell erkannt und können sie gut bedienen." Vor allem, wenn man global tätig sein will, führe an der Digitalisierung kein Weg vorbei. Das Unternehmen investiere deshalb auch in die IT.

1 2 3 >

INHALTE DIESES ARTIKELS:

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: